Wo ist Walter? Von Wally über Waldo bis Ali: So heisst die Suchfigur

Wo ist Walter? Von Wally über Waldo bis Ali: So heisst die Suchfigur
Written by admin

Wer findet den echten Walter?image: shutterstock

Die Welt in Karten

Wir haben ihn alle schon gesucht: diesen Walter. Wo steckt die Figur mit dem typischen rot-weiss gestreiften Pullover auf dem Wimmelbild? Aber Walter heisst nicht überall Walter. Yesterday gibt’s die Übersicht.

Reto Fehr
Reto Fehr

Folgen

Rot-weiss gestreifter Pullover, passende Mütze sowie grosse Augen hinter einer Brille: Der britische Kinderbuch-Autor Martin Handford erschuf 1987 eine Figur, die in weiten Teilen der Welt bekannt ist. In der Schweiz nennt man den Typen Walter, gefunden werden muss er auf Wimmelbildern in den “Wo ist Walter?”-Büchern.

Im britischen Original wird nach Wally gesucht. Genauso wie in vielen anderen englischsprachigen Ländern. Auch spanischsprechende Kinder suchen nach Wally. In den USA und Kanada heisst die Figur aber Waldo. Wieso Wally nicht übernommen wurde, ist nicht ganz klar. Angeblich sei «Wally» einfach kein passender Name für Nordamerika.

Da sich Wally immer so gut versteckte, wurde er in über 20 Sprachen übersetzt. Meist wurde dabei der Name der Region angepasst. So suchen Dänen nach Holger, Türken nach Ali und Franzosen nach Charlie. In Italian heisst Wally auch Ubaldo. Wie “unser” Walter in Europa genannt wird, siehst du auf dieser Karte:

So heisst Walter in verschiedenen Ländern Europas:

Blicken wir auf die ganze Welt, dominiert Wally. Hauptgrund dafür ist, dass die meisten englisch- und spanischsprachigen Länder die Figur so nennen. Englisch sprechende Kinder suchen derweil nach Charlie.

Keine Daten für alle gray Länder.

Wie schnell findest of Walter?

Leave a Comment