Wirtschaftsexperte Werner Vontobel über Kriegsgewinner und hohe Preise

Wirtschaftsexperte Werner Vontobel über Kriegsgewinner und hohe Preise
Written by admin

Wirtschaftsexpert Werner Vontobel ordnet ein

Kriegsgewinnler, soweit das Auge reicht!

Energieproduzenten, Impfstoffhersteller, Immobilienfirmen: Das Argument von der “Knappheit” erklärt fast nichts. Aber es verschleiert alles, schreibt Wirtschaftsexperte Werner Vontobel.

Published: 11.06.2022 um 11:41 Uhr

Die Knappheit treibt die Preise hoch. Sgt man. Doch das ist nur der kleinere Teil der Wahrheit. Wir kennen das seit biblischen Zeiten: Nach einer Missernte steigen die Preise der Lebensmittel. Das ist auch richtig so: Die Bauern kommen auch in normalen Zeiten nur knapp über die Runden. Fällt nun die Hälfte der Ernte aus, müssen sie die Preise verdoppeln. Nur so können sie das nötige Saatgut kaufen und den Tank des Traktors füllen, damit sie den Acker für die nächste Ernte bestellen können. Das liegt auch im Interest der Konsumenten.

Die aktuelle Lage ist etwas anders. Zwar fallen die russischen Energielieferungen weitgehend aus, doch der entsprechende Schaden fallt nur in Russland an. Die Kosten der anderen Energielieferanten erhöhen sich nicht, oder nur insofern als sie weniger ertragreiche Öl- und Gasvorkommen ausbeuten müssen. Dass steigende Produktionskosten nicht der Hauptgrund für die steigenden Energiepreise sind, zeigt darin, dass die 28 grössten Energieproduzenten der Welt allein im ersten Quartal dieses Jahres 93.3 Milliarden Dollar Gewinn eingestrichen haben, gut dreimal mehr als in der des Vglejahrs Periode.

Leave a Comment