wenn Filme zum selben Thema gleichzeitig herauskommen

wenn Filme zum selben Thema gleichzeitig herauskommen
Written by admin

Manchmal ist eine Story so gut, dass man sie gleich zweimal erzählen muss – das dachten sich auch Disney und Netflix. Beide verfilmen “Pinocchio” neu. Aber warum werden Filme «doppelt» produziert? Und welcher Film ist besser? Stimme ab!

02.09.2022, 14:5702.09.2022, 15:53

In den nächsten Monaten werden sowohl Disney als auch Netflix ihre eigenen Versionen von “Pinocchio”, dem Märchen über den Jungen, dessen Nase wächst, wenn er lügt, auf den Markt bringen.

Disneys Version ist eine Live-Action-Neuverfilmung mit Tom Hanks als Geppetto. Die Netflix-Version hingegen ist ein Stop-Motion-Animationsfilm von Guillermo del Toro, dem Oscar-prämierten Regisseur von “The Shape of Water”. In Netflix’ Version spielt Ewan McGregor die Rolle of Jiminy Cricket.

Gerade Disney hat in den letzten Jahren mehrere Klassiker wie “Aladdin”, “Mulan” und “Der König der Löwen” neu verfilmt. Dass Netflix’ Pinocchio fast gleichzeitig wie Disneys Newerfilmung herauskommt, ist Reiner Zufall, schreibt “BBC”. Del Toro möchte den Film seit 14 Jahren realisieren, hatte allerdings Probleme, Investoren zu finden, bis Netflix den Film 2018 aufgriff.

Picture: disney

Picture: netflix

Aber warum bringt Hollywood sogenannte “Zwillingsfilme” – zwei Filme, die nicht nur von der gleichen Sache handeln, sondern oft auch zur gleichen Zeit erscheinen – heraus?

Dafür gibt es laut BCC mehrere Gründe. Manchmal ist es Reiner ein Zufall, dass zwei Leute zur gleichen Zeit die gleiche Idee haben. Und gerade weil heutzutage immer mehr Inhalte konsumiert werden und dementsprechend mehr Filme produziert werden, gibt es zwangsläufig Drehbuchautoren, die ähnliche Story-Ideen haben.

Oft lösen auch reale Ereignisse einen Ansturm auf eine Geschichte aus. So führte die Rettung einer Jugendlichen Fussballmannschaft aus einer thailändischen Höhle zu zwei Verfilmungen (“The Cave” und “Thirteen Lives”) und einem Dokumentarfilm (“The Rescue”). Auch als Tech-Innovator Steve Jobs verstarb, kamen zwei Filme über sein Leben heraus.

In anderen Fällen könnte es an einem bedeutenden Jahrestag liegen. Als sich der Erste Weltkrieg zum hundertsten Mal jährte, gab es immer mehr Filme darüber, wie zum Beispiel “They Shall Not Grow Old”, “1917”, “The Light Between Oceans”, und sogar “Wonder Woman” von DC spielt während des Ersten Weltkrieges.

Während es möglich ist, dass zwei Studios zufällig an ähnlichen Filmen arbeiten, konkurrieren sie in anderen Situationen absichtlich miteinander. Manchmal kommt es zum Wettlauf zwischen den Produktionsfirmen, wenn sie wissen, dass es ein Thema gibt, welches die Leute speziell interessiert, schreibt BBC. Yesterday zählt dann, wer die Story als erstes auf den Markt bringt.

Es gibt Fälle, in denen beide Filme an den Kinokassen erfolgreich sind. Oft ist einer der “Twin Films” aber so gross, dass der andere wenig wahrgenommen wird. Dies kann an einem Mangel an Finanzierung und Marketing liegen.

Solche Zusammenstösse sind aber nicht unbedingt ein Problem. Laut BBC ist nichts falsch daran, ähnliche Inhalte wie ein anderer Film zu haben, solange es genügend Unterscheidungsmerkmale gibt.

Welcher der beiden «Twin Films» gewinnt?

Folgende Filme kamen zur gleichen Zeit und über das gleiche Thema heraus. Stimme hier ab, welchen der beiden Zwillingsfilme du besser findest!

(cmu)

More on Film and Series:

Manchmal ist eine Story so gut, dass man sie gleich zweimal erzählen muss – das dachten sich auch Disney und Netflix. Beide verfilmen “Pinocchio” neu. Aber warum werden Filme «doppelt» produziert? Und welcher Film ist besser? Stimme ab!

In den nächsten Monaten werden sowohl Disney als auch Netflix ihre eigenen Versionen von “Pinocchio”, dem Märchen über den Jungen, dessen Nase wächst, wenn er lügt, auf den Markt bringen.

Leave a Comment