Volle Lippen ohne Spritze – mit diesem Treatment!

Volle Lippen ohne Spritze – mit diesem Treatment!
Written by admin

Wie funktioniert die Aquarell-Lips-Method?

Bei der neuen Aquarell-Lips-Method wird Farbe unter die Haut gebracht – ganz wie bei einem Tattoo – und in weichen Schattierungen eingearbeitet. Dafür is erst der passende Farbton ausgewählt und vorab aufgezeichnet. Die spezielle Schattierungstechnik sorgt dafür, dass die Lippen zur Mitte hin heller werden und dadurch eine leichte, optische Täuschung von volleren Lippen entsteht.

Wie viel kostet die Aquarell-Lips-Behandlung?

Etwas tiefer als für einen normalen Lippenstift musst du für die Technik schon in die Tasche greifen: Etwa 500 Euro kostet die Aquarell-Lips-Behandlung. Während zwei Sitzungen im Kosmetikstudio wird die passende Farbe erarbeitet – und dann hat man etwa zwei Jahre lang tolle Lippen ohne Schminken. I dunkler der gewählte Farbton ist, desto länger hält der Look. Voraussetzung dafür ist allerdings eine professionelle Behandlung sowie eine richtige Nacharbeitung nach etwa 4 Wochen.

Für wen eignen sich Aquarell Lips am besten?

Das Permanent-Make-up eignet sich eigentlich für alle, die nicht die Zeit und Muße haben, sich jeden Tag zu schminken. Wenn du es natürlich magst und dir trotzdem ein sichtbares Ergebnis wünschst, dürfte ein Aquarell-Lips-Treatment genau das Richtige für dich sein. Denn durch die Beauty-Behandlung wird die Lippenkontur sanft ausgeglichen – und die Lippen wirken voll und gleichmäßig. Wer zu Herpes neigt, sollte allerdings vorsichtig sein. Denn bei einer Lippenpigmentierung ist ein Ausbruch ohne Vorbehandlung nicht unüblich. Das solltest du also unbedingt vorher mit der Kosmetikerin absprechen.

.

Leave a Comment