US-Ski-Star Merryweather nach vier Operationen auf Weg zurück

US-Ski-Star Merryweather nach vier Operationen auf Weg zurück
Written by admin

Vierte Operation überstanden

US-Ski-Ass kann nach Horrorsturz endlich wieder hoffen

Bei einem Trainingssturz in Saas Fee VS verletzte sich Alice Merryweather (25) schwer. Nach zehn Monaten und insgesamt vier Operationen ist der Ski-Star auf dem Weg zurück – doch dieser könnte noch weit sein.

Published: 10:23 Uhr

|

Aktualisiert: 10:41 Uhr

Das Schicksal hat es bislang nicht sonderlich gut gemeint mit Alice Merryweather (25). Nachdem die US-Amerikanerin die Saison 2020/21 aufgrund ihrer Essstörungen auslassen musste, stürzte sie im vergangenen September beim Training in Saas Fee VS übel.

Die Folgen waren heftige Schürfwunden im Gesicht, ein gebrochenes Schien- und Wadenbein, ein gerissenes Kreuzband und ein kaputter Meniskus im linken Knie. Die Saison war schon vor dem Start gelaufen. “Mein Herz ist gebrochen, ich habe ein bisschen Angst und alles fühlt sich unglaublich unsicher an”, schrieb die Speed-Specialistin damals auf Instagram.

Leave a Comment