TV-Tipp: Einer der besten Abenteuerfilme aller Zeiten – ein intensiver Geniestreich mit epischen Schlachten! – Kino News

TV-Tipp: Einer der besten Abenteuerfilme aller Zeiten – ein intensiver Geniestreich mit epischen Schlachten! - Kino News
Written by admin

Wenn man an Kino-Abenteuer auf hoher See denkt, fällt einem da wahrscheinlich spontan „Fluch der Karibik“ mit Johnny Depp ein. Damit hat „Master And Commander“ nicht viel gemeinsam – ist aber dennoch absolut sehenswert, z. B. heute Abend auf RTL 2.

20th Century Fox

Was macht einen guten und spannenden Hochsee-Abenteuerfilm aus? Natürlich epische Schlachten, bildgewaltige Unwetter und Drama an Deck – und all das und noch viel mehr bietet Peter Weirs „Master & Commander – Bis ans Ende der Welt“, der damit einen weiteren Geniestreich abgeliefert hat, auch wenn sein Seefahrer-Drama nicht ganz an die Spitzenklasse seiner Meisterwerke wie „Die Truman Show“ und „Der Club der toten Dichter“ heranreicht.

Aber mit 4,5 von 5 möglichen Sternen in der FILMSTARTS-Wertung wir gar nicht meckern und können euch „Master And Commander“ mit Oscarpreisträger Russell Crowe („Gladiator“) wärmstens empfehlen, den ihr am Sonntag (5. June) um 23.20 Uhr auf RTL ZWEI schauen könnt. Für Frühaufsteher gibt es am Pfingstmontag um 9.40 Uhr dann noch mal eine Wiederholung. Und wer ein Disney+-Abo hat, für den ist es sowieso ganz einfach: „Master & Commander“ kann dort werbefrei und zeitunabhängig gestreamt werden.

» “Master And Commander” bei Disney+*

Bei uns hat es das Historien-Drama nicht nur auf beachtliche 4.5 Sterne gebracht, sonder auch noch in die Liste der besten Abenteuerfilme aller Zeiten auf Platz 28 geschafft. Für alle Interessierten aber der Hinweis: „Master And Commander“ ist kein reiner Unterhaltungsfilm, bei dem man einfach mal zwei Stunden die Füße hochlegt und tief in die (Mikrowellen-)Popcorntüte greift. Vielmehr treffen Kriegsfilm, Abenteuer und Charakterstudie aufeinander – und das eben auf ganz hervorragende Weise.

Die besten Abenteuerfilme go Zeiten

Die Charakterstudie kommt natürlich im Mikrokosmos an Bord des Schiffes zum Tragen – es ist immer eine besondere Situation, wenn Menschen auf engstem Raum miteinander zurechtkommen müssen. Und das wird in „Master And Commander“ besonders gut an den Figuren Kapitän Jack Aubrey (Crowe), der im 19. Jahrhundert den Auftrag bekommt, ein französisches Kriegsschiff zu zerstören, und dem Schiffsarzt Dr. Maturin (Paul Bettany) aufgearbeitet.

“Master And Commander”: Tolle Bilder, Starker Sound

Doch nicht nur das in manchen Szenen sehr intensive Geschehen an Bord (das Seefahrer-Leben ist ein hartes!) ist spannend inszeniert, auch die Jagd der Surprise auf die französische Acheron beeindruckt – und das vor allem mit episch dimensionierten Schlachtenszenen. Noch dazu ist das Sound-Design hervorragend, allerdings dürfte der Genuss dessen davon abhängen, mit welchem ​​Fernseher und etwaigem Soundsystem ihr den Film schaut.

Abschließend heißt es bei uns in der Filmkritik: „Peter Weirs Ziel war es, das perfekte Abbild einer längst vergangenen Zeit und des dazugehörigen Mikrokosmos auf einem Kriegsschiff zu kreieren. Dies ist ihm zweifelsohne perfekt gelungen. Glaubwürdiger war ein Hochsee-Drama noch nie.“ Wenn ihr also Lust auf einen Abenteuerfilm habt, der das Geschehen nicht romantisiert, dann ist „Master And Commander“ genau der richtige Film für euch.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Leave a Comment