Transfer-Ticker. Macht YB Jagd auf Lucien Favre? ++ Ugrinic wechselt von Luzern nach Bern.

Transfer-Ticker. Macht YB Jagd auf Lucien Favre? ++ Ugrinic wechselt von Luzern nach Bern.
Written by admin

Filip Ugrinic verlässt den FC Luzern und wechselt zu den Young Boys. Dies verkünden die Innerschweizer am Dienstagnachmittag. Wie hoch die Ablösesumme ist, ist nicht bekannt. Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart, teilen die Luzerner mit.

YB verkündet den Transfer nur ein paar Minuten später. Die Berner geben bekannt, dass Ugrinic bis 2026 unterschrieben hat.

“Wir möchten uns bei Filip für seinen Einsatz und seine Verdienste in den vergangenen Jahren bedanken”, sagt FCL-Sportchef Remo Meyer in der Medienmitteilung. “Es war unser Bestreben, auch weiterhin auf die Dienste von Filip zählen zu können, akzeptieren aber seinen Wunsch, diesen Wechsel zu vollziehen. Auch gilt es festzuhalten, dass der BSC YB bereit war, die entsprechenden Forderungen des FC Luzern zu erfüllen.

Ugrinic sagt zum Wechsel nach Bern: “Es fallt mir schwer, meinen Klub zu verlassen, dennoch habe ich den Wunsch, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen.” In der YB-Medienmitteilung wird der Mittelfeldspieler wie folgt zitiert: “Ich bin überzeugt, dass ich in Bern am richtigen Ort bin, um die nächsten Schritte in meiner Karriere machen zu können. Ich möchte mithelfen, dass YB wieder an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen kann.

Und Christoph Spycher meint: “Es ist beeindruckend, wie sich Filip Ugrinic in den letzten Jahren entwickelt hat. Wir freuen uns sehr, dass sich einer der begehrtesten Spieler der Super League für YB entschieden hat. (…) Wir planen mit ihm auf einer Aussenposition im Mittelfeld, dank seinen vielseitigen Fähigkeiten kann er aber auch auf anderen Positionen für Unberechenbarkeit sorgen.”

Filip Ugrinic wechselt zu YB.

Keystone

Leave a Comment