Trailer zum Start der Netflix-Serie

Resident Evil: Trailer zum Start der Netflix-Serie
Written by admin

Passend zum Start der Netflix-Serie von “Resident Evil” wurde ein Trailer veröffentlicht, der die Fans in groben Zügen in die Handlung einführt.

Subscribe to Netflix können ab heute ein neues „Resident Evil“-Abenteuer erleben, das zunächst aus acht Episoden besteht. Weitere Einblicke in die Serie liefert zuvor ein Trailer, den ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen könnt.

In den Mittelpunkt der Netflix-Serie rückt Jade Wesker, die im Verlauf der Handlung gegen Infizierte kämpft und gleichzeitig dafür sorgen möchte, dass die Verantwortlichen hinter der globalen Apokalypse zur Rechenschaft gezogen werden.

Zwei Zeitabschnitte

Dabei widmet sich die „Resident Evil“-Serie auf Netflix zwei Zeitabschnitten, in denen einerseits die 14-jährigen Wesker-Schwestern Jade und Billie bei ihrer Ankunft in Raccoon City „weltvernichtende Geheimnisse“ aufdecken. Hinzu kommt eine Zeitlinie, die über ein Jahrzehnt später stattfindet und ein Szenario zeigt, in dem die Erde nach einem Ausbruch des T-Virus von Monstern bevölkert wird.

Die spätere Zeitlinie konzentriert sich auf Jade, die in der postapokalyptischen Welt ums Überleben kämpft, während die Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit – über ihre Schwester, ihren Vater und sich selbst – sie weiterhin verfolgen.

Erst vor wenigen Wochen betonte Showrunner Andrew Dabb („Supernatural“), dass die „Resident Evil“-Serie die Ereignisse der Videospiele als Kanon betrachtet. Gleichzeitig wurde versichertdass das neuste Werk nicht bewusst gegen etablierte Regeln der Vorlage verstoßen werde.

Die erste Staffel der Netflix-Serie besteht aus acht Episoden, die wie folgt heißen:

  1. Willkommen in Racoon City
  2. Der Teufel, den du kennst
  3. Light
  4. Wall
  5. heimvideos
  6. Jemandes kleines Mädchen
  7. Parasitic
  8. Offenbarungen

Weitere Details zur „Resident Evil“-Serie und die Möglichkeit, die genannten Episoden anzuschauen, find and ihr direkt auf Netflix.

With „Resident Evil: Welcome to Raccoon City“ landete vor einigen Monaten ein neuer Film in den Kinos. Ob der Streifen etwas taugt, erfahrt ihr in unserer Filmkritik.


More Meldungen zu Resident Evil:


Auch die Videospiele, die auf dieser Marke basieren, werden nicht vernachlässigt. Voraussichtlich ab dem kommenden Jahr können Spieler die Erlebnisse noch intensiver erleben. Denn „Resident Evil Village“ is noch einmal als Virtual Reality-Version for PSVR2 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu Resident Evil.

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Leave a Comment