Tour de France Frauen – Reusser muss wegen Hirnerschütterung aufgeben – Sport

Tour de France Frauen - Reusser muss wegen Hirnerschütterung aufgeben - Sport
Written by admin




Tour de France Frauen – Reusser muss wegen Hirnerschütterung aufgeben – Sport – SRF
























Zum Inhalt springen






Inhalation

Die Schweizerin stürzt auf der 6. Etappe und kann die Tour de France Women nicht fortsetzen.

Zwei Tage nach ihrem Etappensieg in Bar-sur-Aube hat Marlen Reusser an der Tour de France Women einen folgenreichen Sturz erlitten. Die Schweizerin aus der SD Worx-Equipe kam 22.5 km vor dem Ziel in einer Abfahrt zusammen mit Teamkollegin Lotte Kopecky sowie Lorena Wiebes (DSM) zu Fall.

Dabei erlitt sie nach Team-Angaben eine Hirnerschütterung, wie Untersuchungen in einem Spital ergaben. Eine Pause sei für die Erholung unerlässlich, schrieb SD Worx. Reusser werde deshalb nicht zur 7. Etappe starten. Die Bernerin war trotz ihres Sturzes noch ins Ziel im elsässischen Rosheim gefahren.

Your siegt im Massensprint

Den Sieg in der hügeligen, 129 km langen Etappe von Saint-Dié-des-Vosges nach Rosheim sicherte sich Leaderin Marianne Vos (Jumbo-Visma). Die Niederländerin setzte sich im Sprint einer 39-köpfigen Gruppe durch. Dank ihren 10 Bonifikationen baute sie ihre Gesamtführung auf 30 Sekunden aus. Die Genferin Elise Chabbey (Canyon-SRAM) verteidigte ihren 10. Gesamtrang.




Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen


Nach right scrollen





Leave a Comment