Tokio-Hotel-Star Bill Kaulitz: Shitstorm wegen TV-Aussage

Tokio-Hotel-Star Bill Kaulitz: Shitstorm wegen TV-Aussage
Written by admin

Picture: nda

People-News

06.07.2022, 22:1906.07.2022, 22:22

Stephanie Wieczorek / watson.de

Dass man Bill und Tom Kaulitz im deutschen Fernsehen sieht, ist inzwischen eine Seltenheit. Wenn die Zwillinge hierzulande im TV auftreten, dann meistens in Zusammenhang mit Heidi Klums Castingshow “Germany’s next Topmodel”. Immerhin sind Tom und Heidi ein Ehepaar. Nun waren sie mal in einem ganz anderen Format zu sehen: “Böhmi brutzelt”.

In seiner Koch-Sendung lädt Jan Böhmermann pro Folge einen prominenten Gast ein, mit dem er kocht und sich unterhält. Seit dem 2. Juli läuft die zweite Staffel der ZDFneo-Show und zum Auftakt brutzelte Böhmermann zusammen mit Bill und Tom Kaulitz. Anschliessend musste sich Bill jedoch mit einem Shitstorm auseinandersetzen, denn eine Aussage des Tokio-Hotel-Sängers kam bei den Usern überhaupt nicht gut an.

Bill Kaulitz wird Dekadenz vorgeworfen

Auf Tiktok lud Bill einen Clip aus der Show hoch, in dem er und Tom übers Kochen, beziehungsweise übers Nicht-Kochen reden. Denn über sich verriet Bill:

“Ich koche gar nicht und bestelle häufig dreimal am Tag. Oft bestelle ich auch morgens Frühstück.»

Und further erzählte er: “Ich liebe aber eine gut eingerichtete Küche, das heisst, ich habe jedes Gerät, weil es einfach gut aussieht.” Er wisse aber nicht, wie sie funktionieren würden, gab er zu. Daran anschliessend bemerkte Tom trocken: “Unsympathisch, kann ich da nur sagen. Ich koche viel.”

Die Meinung von Tom teilten noch andere Leute. In der neuesten Folge des Podcasts “Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood”, den Bill und Tom zusammen veröffentlichen, erzählte Bill:

“Ich habe so einen Shitstorm bekommen. Der Clip hat innerhalb von weniger als 24 Stunden mehr als zwei Millionen Klicks bekommen.”

In der Tat regten sich einige User in den Kommentaren auf Tiktok über Bills Aussage auf – ihm wird eine gewisse Dekadenz vorgeworfen. “Sag mir, dass du reich bist, ohne mir zu sagen, dass du reich bist”, “Was Bill sich dreimal täglich bestellt, von dem was das kostet, muss ich die ganze Woche zurecht kommen” und “Geld muss man haben”, lauteten nur zwei der negativen Kommentare in diesem Zusammenhang. Ein anderer schrieb ausserdem vorwurfsvoll: “Wie kann man sich so ins Negative verändern?”

Während Bill vor allem Unverständnis hervorrief, kam sein Bruder Tom gut bei der Community an. “Tom is so sympathetic. Und ich finde der sieht verdammt gut aus» und “Heute frage ich mich, warum ich vor 15 Jahren in Bill und nicht in Tom verknallt war”, sind einige Belege dafür.

In Böhmis Kochsendung: Das tischten Bill und Tom Kaulitz auf

Im Podcast überlegte Tom, was wohl der Grund dafür sei, dass sich die Leute so aufregen würden. “Das ist doch dein Geld und du kannst damit machen, was du willst”, verteidigte Tom seinen Bruder. Gleichzeitig meinte der Gitarrist halb ironisch: “Ich gebe ihnen vollkommen Recht. Das ist unsympathisch, du machst sowieso schon nichts.”

Übrigens: In der Folge «Böhmi brutzelt» bereiteten Bill und Tom Ente mit Rotkohl und Klössen nach dem Rezept ihrer Oma zu. Als Nachtisch steuerte Böhmermann noch Pancakes bei.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Der Kultsong “Running Up That Hill” wurde vor 37 Jahren veröffentlicht. Nun ist der Song wieder in aller Munde – dank der Serie “Stranger Things”.

“Stranger Things”-Fans entdeckten – oder entdeckten wieder – Kate Bushs “Hit Running Up That Hill” im ersten Teil der vierten Staffel. Schon in seinem Erscheinungsjahr 1985 schlug der Song ein wie eine Bombe. Nun aber erreicht der Song einen erneuten Höhepunkt – und ist sogar erfolgreicher als damals.

Leave a Comment