Tod von Schauspielerin: Lebenserhaltende Geräte von Anne Heche abgeschaltet

Tod von Schauspielerin: Lebenserhaltende Geräte von Anne Heche abgeschaltet
Written by admin

publish

Tod von SchauspielerinLebenserhaltende Geräte von Anne Heche abgeschaltet

Die US-Schauspielerin Anne Heche ist nach ihrem schweren Autounfall gestorben. Sie wurde von den lebenserhaltenden Geräten abgekoppelt.

1 / 5

«Friedlich von lebenserhaltenden Geräten abgekoppelt»: Anne Heche ist gestorben. (Archivbild)

AFP/Gabriel Bouys

Anne Heche wurde nur 53 Jahre alt.

Anne Heche wurde nur 53 Jahre alt.

IMAGO/ZUMA Wire

Die Schauspielerin ist an den Folgen eines schweren Autounfalls gestorben.

Die Schauspielerin ist an den Folgen eines schweren Autounfalls gestorben.

DUKAS

  • Die lebenserhaltenden Geräte von Anne Heche wurden abgeschaltet.

  • Die Schauspielerin hinterlässt zwei Söhne.

  • Sie war bereits zuvor für hirntot erklärt worden.

US-Schauspielerin Anne Heche ist nach ihrem schweren Autounfall gestorben. Die 53-Jährige sei “friedlich von lebenserhaltenden Geräten abgekoppelt” worden, teilte ihre Sprecherin Holly Baird am Sonntagabend mit. Zuvor war Heche schon für hirntot erklärt worden. Doch blieb sie weiterhin an lebenserhaltenden Geräten angeschlossen, damit geprüft werden konnte, ob ihre Organe für eine spätere Spende infrage kommen. Diese Prüfung dauerte neun Tage.

Am 5. August war die 53-Jährige in einem Viertel im Westen von Los Angeles mit ihrem Auto in hohem Tempo in ein Haus gerast. Dabei brach ein Feuer aus, als die Schwerverletzte dort eingeklemmt im Wagen sass. Heche kam mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus. Am Dienstag hiess es, dass die Patientin seit dem Unfall im Koma liege. Die Polizei gab zuvor bekannt, dass gegen Heche wegen Fahrens unter Alkohol- oder Drogeneinfluss ermittelt werde. Ihr sei Blut entnommen worden, sagte ein Sprecher der Polizei von Los Angeles, Jeff Lee. Dabei habe man in ihrem Körper Rauschmittel nachgewiesen.

Ellen DeGeneres reacts

Heche zählte in den späten 90er-Jahren zu den grössten Hollywoodstars. Im Krimidrama “Donnie Brasco” spielte sie an der Seite von Johnny Depp, in “Sechs Tage, sieben Nächte” stand sie mit Harrison Ford vor der Kamera. Bekannt ist sie auch aus TV-Serien wie “Chicago PD” und “Ally McBeal”. In ihren Memoiren aus dem Jahr 2001 thematisierte die Schauspielerin ihre jahrelangen Kämpfe mit psychischen Problemen und eine von Misshandlungen geprägte Kindheit.

Bekannt wurde sie auch durch ihre Beziehung mit Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres von 1997 bis 2000. “Das ist ein trauriger Tag”, twitterte DeGeneres am Freitag. “Ich sende Annes Kindern, Familie und Freunden meine ganze Liebe.”

Später war Heche mit dem Kameramann Coleman Laffoon verheiratet.

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Dargebotene Hand, Sorgen Hotline, Such. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchenot

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

(DPA/chk)

Leave a Comment