Tod der Queen: Prinz Harry trauert an seinem Geburtstag

Tod der Queen: Prinz Harry trauert an seinem Geburtstag
Written by admin

King Charles zieht sich zurück

Prinz Harry feiert Geburtstag ohne seinen Vater

Prinz Harry hat sich seinen Geburtstag wohl anders vorgestellt. Der Enkel der verstorbenen Queen Elizabeth II. trauert nicht nur um seine Grossmutter, sondern vermisst auch seine beiden Kinder, die noch in den USA sind.

1/7

Prinz Harry feiert, nach dem Tod der Queen, einen der wohl traurigsten Geburtstage seines Lebens. Seine Frau Meghan ist dabei an seiner Seite.

Mit dem Tod von Konigin Elizabeth II. (†96) verlor Prinz Harry (38) eine wichtige Bezugsperson in seinem Leben. Der Sohn des neuen Königs galt als Lieblingsenkel der Queen und er pflegte trotz Rücktritt als hochrangiger Royal und Skandal-Interviews nach wie vor eine enge Beziehung zu seiner Grossmutter, benannte sogar seine Tochter Lilibet (1) nach ihr. Dies war der Spitzname der Queen.

Umso trauriger wird der 38. Geburtstag des Prinzen heute Donnerstag sein. Denn nicht nur seine “Granny”, wie Harry die Königin nannte, wird ihm schmerzlich fehlen – sein Vater, Charles III. bleibt dem Ehrentag seines Sohnes fern.

Leave a Comment