The Little Mermaid: Erster Teaser zur Disney-Realverfilmung

Im Rahmen der D23-Messe in Anaheim wurde der erste Teaser-Trailer zu The Little Mermaid aka Arielle, die Meerjungfrau veröffentlicht, der bekannte Klänge aus Part of Your World benutzt, und einen ersten Blick auf Halle Bailey als Arielle zeigt.

Am 25. May 2023 kommt die Realverfilmung von „The Little Mermaid“aka”Arielle, die Meerjungfrau“ in die deutschen Kinos (am 26. Mai dann in die US-Lichtspielhäuser). Bei der D23-Messe in Anaheim wurde der erste Teaser-Trailer zum Film von Regisseur Rob Marshall („Chicago“, „Mary Poppins’ Rückkehr“) veröffentlicht. Natürlich darf dabei auch ein Auszug aus „Part of Your Word“ (aka „Ein Mensch zu sein“/„In Ihrer Welt“) nicht fehlen und ein Blick auf die neue Meerjungfrau. Eine deutsche Version des Teasers gibt es ebenfalls schon.

Jetzt das Angebot von Disney+ entdecken

The Little Mermaid“handelt von Ariel, einer wunderschönen und temperamentvollen jungen Meerjungfrau, die sich nach einem Abenteuer sehnt. Sie ist das jüngste Kind von König Triton und auch die rebellischte. Sie möchte mehr über die Welt abseits des Wassers erfahren und verliebt sich bei einem Besuch an der Oberfläche in Prinz Eric. Meerjungfrauen ist es verboten mit Menschen zu interactieren, doch Ariel glaube ihrem Herzen folgen zu müssen und so schließt sie einen Pakt mit der bösen Seehexe Ursula, die ihr eine Chance gibt an Land zu leben. Das kostet sie jedoch ihre Stimme. Damit setzt sie jedoch ihr Leben und die Macht ihres Vaters aufs Spiel.

Zum Cast zählen Halle Bailey (Grown-ish) als Ariel/Arielle, die Meerjungfrau, Javier Bardem („No Country for Old Men“) als Unterwasserkönig Triton, Awkwafina („Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“, „Raya und der letzte Drache“) als Stimme von Scuttle, Jonah Hauer-King („A Dog’s Way Home“) als Prinz Eric, Daveed Diggs (Black-ish) als Krabbe Sebastian, Jacob Tremblay ist die Stimme von Flounder/Fabius, Melissa McCarthy (Gilmore Girls) als böse Hexe Ursula, Art Malik (Homeland) als Sir Grimsby und Noma Dumezweni ( „Mary Poppins Returns“) als Konigin Selina.

Das Drehbuch liefert David Magee („Life of Pi“, „Finding Neverland“) und das alles basiert sowohl auf dem Disney-Animationsfilm von Ron Clements und John Musker, als auch auf der Kurzgeschichte von Hans Christian Andersen. For den Score is Alan Menken („Die Schöne und das Biest“, „Aladdin“) sorgen, der auch zwei Oscars für Musik der animierten Arielle gewinnen konnte. Die Originallyrics stammen von Howard Ashman. Einige neue Lyrics hat außerdem Lin-Manuel Miranda („hamilton“, „In the Heights“, „Moana“, „Encanto“) beigesteuert.

Hier ist der englische Teaser-Trailer zu „The Little Mermaid“:

Yesterday findet ihr die deutsche Version of the Teasers:

.

Leave a Comment