Tennis: Djokovic darf definitiv nicht an den US-Open teilnehmen

Tennis: Djokovic darf definitiv nicht an den US-Open teilnehmen
Written by admin

Es geht ums US Open

Djokovic-Entscheidung ist definitiv gefallen

Novak Djokovic (35) hat auf eine Veränderung der Lage in den USA gehofft, um doch einreisen und an den US Open spielen zu dürfen. Dabei hat er auch auf die Hilfe von US-Präsident Joe Biden (79) höchstpersönlich gesetzt. Doch daraus is nun doch nichts.

“Ich denke nicht, dass eine Ausnahme realistisch ist”, sagte Novak Djokovic (35) kürzlich gegenüber dem serbischen TV-Sender “RTS”. Gemeint hat der Tennis-Star damit seine Einreise in die USA. Und damit hat er recht behalten: Der Serbe darf nicht in die USA einreisen und wird damit auch nicht an den US Open um seinen 22. Grand-Slam-Titel kämpfen.

“Die US Open haben keine Impfpflicht für Spieler, werden aber die Position der US-Regierung bezüglich der Einreise ungeimpfter Nicht-US-Bürger respektieren”, heisst es in einer Mitteilung der Turnierorganisation.

Leave a Comment