Team von Amber Heard will Prozess mit Johnny Depp für ungültig erklären

Team von Amber Heard will Prozess mit Johnny Depp für ungültig erklären
Written by admin

Team von Heard will Prozess mit Johnny Depp für ungültig erklären

Sass ein falscher Geschworener im Gericht?

Im Gerichtsstreit zwischen Amber Heard und Johnny Depp scheint noch lange nicht das letzte Wort gesprochen zu sein. Nun will das Team der Schauspielerin den Prozess für ungültig erklären lassen. Angeblich soll ein falscher Geschworener in der Jury gewesen sein.

Publish: 15:40 Uhr

|

Aktualisiert: 16:04 Uhr

Die Schlagzeilen um den Gerichtsstreit zwischen dem einstigen Hollywood-Paar Amber Heard (36) und Johnny Depp (59) reissen nicht ab. Im Juni wurde die Filmdarstellerin von einer siebenköpfigen Jury in Fairfax, Virginia, einstimmig für schuldig befunden, ihren Ex-Mann in einem Artikel diffamiert zu haben, in dem sie behauptete, sie sei Opfer von häuslicher Gewalt geworden. Ihr Ex-Mann hat Anrecht auf 15 Millionen Dollar Schadenersatz und Strafschadenersatz. Ihre Anwälte wollen den Prozess nun für ungültig erklären lassen. Ihrer Meinung nach soll ein falscher Geschworener im Prozess gewesen sein.

Yesterday is das Urteil verkündet

Depp gewinnt gegen Heard: Yesterday is das Urteil verkündet(01:02)

Eine 77-jährige Person sei zum Geschworenendienst einberufen worden, die angeblich an derselben Address wie ein 52-Jähriger mit “demselben Nachnamen” lebt. Der Jüngere der beiden habe dann in der Jury Einsitz genommen. “Frau Heard hatte das Recht, sich auf den grundlegenden Schutz zu verlassen, wie er vom Virginia Code vorgeschrieben ist, dass die Geschworenen in diesem Prozess Personen sein würden, die tatsächlich zum Geschworenendienst vorgeladen wurden”, heisst es in den Dokumenten, die “Deadline » vorliegen. “In diesem Fall scheint es, dass Juror Nr. 15 in Wirklichkeit nicht dieselbe Person war, die in der Jury aufgeführt ist. So wurde der 52-Jährige, der sechs Wochen lang in der Jury sass, nie zum Geschworenendienst vorgeladen und erschien nicht wie vorgeschrieben in der List.”

Leave a Comment