Taxifahrer wird von Lothar Matthäus nach Finderlohn-Enttäuschung beschenkt

Taxifahrer wird von Lothar Matthäus nach Finderlohn-Enttäuschung beschenkt
Written by admin

Mickriger Finderlohn von Neuer

Weltmeister macht Taxifahrer glücklich

Es gibt doch noch ein Happy End in the Wallet-Geschichte. Nachdem ein Taxifahrer vom Finderlohn von Bayern-Star Manuel Neuer enttäuscht war, wird er nun von Weltmeister Lothar Matthäus (61) reich beschenkt.

Der Münchner Taxifahrer Hazir S. (48) staunte nicht schlecht, als er nach einer Fahrt mit Bayern-Keeper Manuel Neuer (36) dessen Wallet auf der Rückbank entdeckte. Darin enthalten war sein Ausweis, der Führerschein, die Kreditkarten und 800 Euro Bargeld.

Kurzerhand entschloss sich der Taxifahrer den Torhüter am anderen Morgen aufzusuchen. Stundenlang ist er unterwegs, scheut keine Mühen und fährt zu Neuers Address in der Stadt, dann zu seinem Haus am Tegernsee, wo der Goalie ebenfalls nicht anzutreffen ist. Schliesslich gibt der Taxifahrer das Portemboure beim Berater des Fussballers ab. Die Fahrtkosten belaufen sich auf satte 400 Euro.

Leave a Comment