Stéphanie Berger fühlt sich als Mutter fremdbestimmt und frustriert

Stéphanie Berger fühlt sich als Mutter fremdbestimmt und frustriert
Written by admin

Stephanie Berger über das Muttersein

“Ich fühle mit fremdbestimmt, frustriert und übermüdet”

Seit sieben Wochen ist Moderatorin Stéphanie Berger Mutter des kleinen Maximilian. Nun macht sie mutig öffentlich, wie anstrengend die ersten Monate mit Baby sein können.

Mit ihren deutlichen Worten spricht Stéphanie Berger (44) wohl vielen Müttern aus der Seele. Die Schauspielerin ist vor sieben Wochen Mama des kleinen Maximilian geworden und zieht nun erstmals Bilanz.

Auf Instagram postet Berger ihre Antwort auf die schönen Ferienfotos auf der Plattform. “Bei mir gibt es Fläschchen statt Cocktails und vollgekötzelte Pajamas anstelle von Sommerkleidern.”

Leave a Comment