Star-Quarterback: «Kein Empfang, was habe ich verpasst?» – Wilson äussert sich zu Sex-Wirrwarr

Star-Quarterback: «Kein Empfang, was habe ich verpasst?» – Wilson äussert sich zu Sex-Wirrwarr
Written by admin

Zach Wilson hat hektische Tage hinter sich. Der Quarterback soll mit der Besten Freundin seiner Mutter geschlafen haben. Dies behauptete zumindest seine Ex-Freundin in einem Instagram-Post. Das Beziehungswirrwarr wurde in den ganzen USA zum grossen Thema.

Vom Jets-Quarterback selbst gab es bislang keine Rückmeldung. Jetzt hat er sich auf Instagram zur Situation geäussert – respektive einen lustigen Beitrag abgesetzt. Zu Fotos mit Teamkameraden schreibt er: “Habe die Jungs zum Training nach Idaho mitgenommen. Hatte schlechten Telefon-Empfang, was habe ich verpasst?”

Den Beitrag haben mittlerweile 245’000 Menschen mit einem «Gefällt mir» markiert (Stand: 9.30 Uhr). Zahlreiche NFL-Spieler haben sich schon dazu geäussert. Braxton Berrios meint: “Das ist mein Quarterback.” Auch zahlreiche andere Quarterbacks kommentierten den Post. Trey Lance (San Francisco), Kenny Picket (Pittsburg), Jared Stidham (Patriots) setzten lachende Emojis unter das Bild.

Und gar seine Mutter setzte einen Kommentar zu den Bildern ihres Sohnes ab. Sie meinte: “Ein Haufen unnötiges Drama. Offenbar muss Football wieder losgehen.” Oftmals zu sehen in den Kommentaren waren auch Ziegen-Emojis. Ziege auf Englisch heisst Goat. Goat ist gleichbedeutend mit “the greatest of all time”, also der Grösste aller Zeiten. Wie fest Wilson – der Goat im Football – sein wird, kann man ab September in der NFL sehen. Dort will er mit den Jets eine grössere Rolle spielen als noch im letzten Jahr.

Leave a Comment