Spider-Man: No Way Home – Extended Cut zeigt bekannten Superhelden

Spider-Man: No Way Home - Extended Cut zeigt bekannten Superhelden
Written by admin

Marvel-Superheld Spider-Man geht ein Erfolg nach dem anderen ins Netz: Gerade erst schwang sich die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft in Marvel’s Spider-Man Remastered auf den PC und brach gleich mal einen Rekord als bestverkaufter PlayStation-Titel auf dem PC in Großbritannien. Doch auch im Kino tummelt sich Peter Parker wider.

Achtung: Es folgen Spoiler für den Extended Cut von Spider-Man: No Way Home (jetzt kaufen 14,99 € )!


In den USA läuft der als “More Fun Stuff Version” betitelte Extended Cut von Spider-Man: No Way Home bei uns bekommen Marvel-Fans from 8. September die Chance, den Superhelden-Streifen erneut auf der großen Leinwand zu genießen. Bahnbrechende Änderungen oder Neuerungen solltet ihr zwar nicht erwarten, den ein oder anderen Leckerbissen bekommt ihr aber schon geboten.

Alter Superheld mit neuem Auftritt: Wer ist im Extended Cut von Spider-Man: No Way Home zu sehen?

Dazu gehört auch der Auftritt eines beliebten Superhelden: Matt Murdock aka Daredevil. Ursprünglich kam der blinde Retter der Gerechtigkeit nicht in Spider-Man: No Way Home vor, im Extended Cut bekommt er nun aber eine neue Szene spendiert, in der mit Peters Unterstützer Happy Hogan wortwörtlich an einem Tisch sitzt.

Eigentlich ist der Extended Cut des Marvel-Films ja gerade erst in den Kinos gelandet, die neue Szene hat es dank des Nutzers Kevin John Phagoo aber schon not twitter geschafft. In dem etwas verschwommenen Video ist Murdock zu sehen, wie er Happy als Anwalt vertritt und seinen Klienten vor der Damage Control gesetzestreuen Bürger vertidigt.

Happy gelingt es allerdings nicht, so cool zu bleiben wie sein Rechtsvertreter, weshalb ihm Daredevil zuflüstert, er solle doch bitte aufhören zu schwitzen. Die Szene ist zwar witzig, ansonsten aber kurz und unspektakulär – wer also wegen neuer Inhalte Spider-Man: No Way Home nochmal im Kino schauen möchte, sollte sich den Besuch lieber gut überlegen. Auch abseits der Extra Szenen ist der beliebte Marvel-Streifen aber sicherlich ein zweites Schauen wert.

Leave a Comment