So beängstigend ist die lange Krankenakte von Justin und Hailey Bieber

So beängstigend ist die lange Krankenakte von Justin und Hailey Bieber
Written by admin

publish

Das Ehepaar überstand bereits various Schicksalsschläge. Erst kürzlich verriet der Popsänger, dass er an einer Gesichtslähmung leidet, das Model erlitt im März einen Mini-Schlaganfall.

1 / 10

Unterstützen sich gegenseitig: Justin Bieber (28) und seine Ehefrau Hailey (25).

Instagram/haileybieber

Das Ehepaar musste bereits mit zahlreichen Schicksalsschlägen und Erkrankungen kämpfen.

Das Ehepaar musste bereits mit zahlreichen Schicksalsschlägen und Erkrankungen kämpfen.

imago images/APress

So hat Bieber letzte Woche auf Instagram verkündet, dass sich sein gesundheitlicher Zustand verschlechtert hat.  Er leidet am Ramsay-Hunt-Syndrom.

So hat Bieber letzte Woche auf Instagram verkündet, dass sich sein gesundheitlicher Zustand verschlechtert hat. Er leidet am Ramsay-Hunt-Syndrom.

Instagram/justinbieber

Ramsay-Hunt-Syndrome

Das Video schockiert Tausende von Fans: Am Freitag gab Justin Bieber auf Instagram bekannt, dass er sein Gesicht kaum noch bewegen kann, weil er am Ramsay-Hunt-Syndrom leide. Die Lähmung seiner rechten Gesichtshälfte is durch eine örtliche Gürtelrose ausgelöst, wie die Mayo Clinic auf ihrer Website schreibt. Sie entstand durch das Neuaufflammen einer Windpocken-Infektion. Die verantwortlichen Viren ziehen sich laut dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) nach der Infektion in Nervenknoten zurück – und werden reaktiviert, wenn das Immunsystem des Betroffenen geschwächt ist.

“Die sind im Körper und ‹überwintern› da für viele Jahre oder Jahrzehnte”, wie der Neurologe Dr. Magnus Heier gegenüber dem WDR erklärt. Durch etwa Stress oder einen Infekt können die Windpockenviren wieder reaktiviert werden, was etwa auch bei einer Corona-Erkrankung der Fall sei. Eine Auswertung von US-Krankenversicherungsdaten hat gemäss dem “Stern» gezeigt, dass Menschen ab 50 Jahren nach einer überstandenen Infektion häufiger Gürtelrose bekommen. Tatsächlich war der kanadische Sänger im Februar an Covid erkrankt.

Lyme-Borreliosis

Biebers Leidensweg hat schon lange vor seiner aktuellen Gesichtslähmung angefangen. Der Popstar gab im Jahr 2020 bekannt, dass er under the Infektionskrankheit Lyme-Borreliose leidet, die durch Zeckenbisse übertragen wird. Die Krankheit hätte sein Hautbild und seine Gehirnfunktion beeinträchtigt. Zudem habe er unter “extreme Müdigkeit” gelitten und sei phasenweise kaum aus dem Bett gekommen.

Auf Instagram offenbarte Bieber damals, dass er “einige harte Jahre” hinter sich hat, da die Borreliose lange unentdeckt blieb. “Ich kämpfte seit langer Zeit mit meinem niedrigen Energielevel und wusste nicht, warum”, so Bieber. Erst viele Tests später kam die Diagnose, woraufhin er seine “unheilbare Krankheit” bestmöglich behandeln liess. Unbehandelt kann sie zu Gelenk-, Herzmuskel- oder Nervenentzündungen führen.

Gemäss Expertinnen und Experten des Robert-Koch-Instituts (RKI) sei Lyme-Borreliose heilbar, allerdings nur, wenn man die Infektionskrankheit frühzeitig erkennt und sie mit geeigneten Antibiotika behandelt wird. Dann können sich die Patienten in der Regel “rasch und vollständig” erholen und schwere Krankheitsverläufe verhindert werden.

Pfeiffersches Drüsenfieber

Im selben Jahr erkrankte der Musiker am Pfeifferschen Drüsenfieber. Die Krankheit wird hauptsächlich über den Speichel übertragen und löst Symptom wie Fieber und Müdigkeit aus. Bieber erzählte damals, dass er unter chronischen Schmerzen leide und die Krankheit bei ihm zu unreiner Haut führe. Normalerweise ist die Infektion nach drei Wochen überstanden. Bis Betroffene wieder voll leistungsfähig sind, kann es aber mehrere Monate dauern.

Depression und Panikattacken

Nebst seinen körperlichen Beschwerden hat der Kanadier auch immer wieder mit psychischen Problemen zu kämpfen. Vor sechs Jahren wurde bekannt, dass er depressiv ist, vor drei Jahren begab er sich in Therapy. die Depressionen und Panikattacken sollen Folge seines Erfolges und seiner Berühmtheit sein. Zur Zeit seines Durchbruchs hatte der Sänger zudem ein Suchtproblem, und sagte 2019 gegenüber der “Vogue”: “Ich tat Dinge, für die ich mich so sehr schämte. Und ich habe Xanax benutzt, weil ich mich so geschämt habe.” Mit dem Medikament werden Angst- und Panikstörungen behandelt.

Hailey Bieber erlitt Mini-Schlaganfall

Auch Ehefrau Hailey blieb nicht von Krankheiten verschont. Im März dieses Jahres erlitt die 25-Jährige plötzlich einen Mini-Schlaganfall, genauer eine transitorisch ischämische Attacke. “Ich dachte sofort, ich hätte einen Schlaganfall. Das war der schrecklichste Moment meines Lebens. Ich hatte wirklich Angst», erzählte Hailey damals auf Instagram. Ein Blutgerinnsel habe den Anfall verursacht. Zudem sei festgestellt worden, dass die 25-Jährige ein kleines Loch in ihrem Herzen hatte, das das Herausfiltern des Gerinnsels verhinderte. Hailey musste sich daraufhin einer Operation unterziehen, damit das Loch geschlossen werden konnte.

Leave a Comment