Siebenkämpferin Annik Kälin stellt neuen Schweizer Rekord auf

Siebenkämpferin Annik Kälin stellt neuen Schweizer Rekord auf
Written by admin

Schweizer Rekord und Top-Platz

WM-Exploit von Siebenkämpferin Kälin!

Annik Kälin shines an der WM in Eugene mit einem Schweizer Rekord im Siebenkampf. Die Bündnerin beendet ihren ersten Wettkampf auf der grossen Bühne mit 6464 Punkten. Am Ende resultiert Platz sechs.

Was für ein Auftritt von Annik Kälin (22)! Die junge Bündnerin lässt sich von der grossen WM-Bühne in Eugene (USA) nicht beeindrucken und stellt einen neuen Schweizer Rekord im Siebenkampf auf. In den zwei Wettkampftagen legt sie eine unheimliche Konstanz an den Tag. Über 100 m Hürden stellt sie in 13,17 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung auf und den abschliessenden 800-Meter-Lauf legt Kälin in 2:17,49 Minuten zurück – ebenfalls eine neue Schweizer Bestmarke im Siebenkampf. Mit einer Punktzahl von 6464 Zähler landet sie an der WM auf dem starken sechsten Platz.

Die 22-Jährige war im Olympiajahr 2021 durch Rückenschmerzen zurückgeworfen worden. Die Hallen-EM 2021 brach sie nach dem Hürdenlauf ab und die Qualifikation für Tokio konnte sie ebenfalls nicht angehen. Jetzt ist zurück und stärker denn je. An der Spitze wird Nafissatou Thiam ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Belgierin holt sich mit dem Total von 6947 Punkten die Goldmedaille.

Leave a Comment