Sido schiesst gegen Rapper – und erntet eine Standpauke

Sido schiesst gegen Rapper – und erntet eine Standpauke
Written by admin

Rapper Sido wettert gegen die Kleidungswahl eines Rappers. Picture: www.imago-images.de

People-News

Anna Von Stefenelli / watson.de

Müssen Frauen sich typisch weiblich kleiden und Männer typisch männlich? Und: Darf das “starke Geschlecht” High Heels tragen oder gar Lippenstift benutzen? Fragen wie diese sollten in Europa im Jahr 2022 eigentlich der Vergangenheit angehören.

Das sieht Rapper Sido aber offenbar ganz anders, wie er mit einem Diss gegenüber seinem Deutschrap-Kollegen Ufo361 unter Beweis stellte. Der Schuss ging allerdings nach hinten los. Sido hat mit seinen Aussagen einen Shitstorm und einen Ausraster von Ufo ausgelöst.

Rapper Ufo361 postet Foto mit Baby-News – und zeigt sich extravagant

Anlass der ganzen Beef-Story war ein Foto, das Ufo361 eigentlich mitsamt positiver Neuigkeiten auf Instagram postete. Darauf zu sehen: der Rapper in entspannter Pose auf einem Sofa. Dort sitzt er inmitten blauer Ballons und hält einen Teddy in der Hand. Er lächelt.

Ufo361 posiert auf dem Sofa.

Ufo361 posiert auf dem Sofa.Picture: screenshot: instagram/ufo361

Kein Wunder: Mit diesem Foto verkündete er das Geschlecht seines ungeborenen Babys. Er und seine bisher unbekannte Partnerin werden demnach Eltern eines Jungen.

Rapper in hohen Schuhen: Sido gefällt das gar nicht

Für Rapper Sido liegt das Augenmerk auf einem besonderen Foto-Detail: Ufo361 trägt Balenciaga-Schuhe mit Absatz, die mit 1090 Euro zu Buche schlagen. Rapper Sido nimmt die Kleidungswahl seines Kollegen zum Anlass, um gegen ihn zu schiessen. “Bruder, lass den Mädels doch wenigstens ihre Schuhe”, macht er sich über die Schuhwahl in seiner Instagram-Story lustig.

Auch einige Fans zeigen sich modisch alles andere als offen. So schrieb eine Person: “Digga, die Schuhe gehen gar nicht”. Und eine andere, wenig politisch korrekt ausgedrückt: “Wie kann man nur vom coolen Strassentyp zum hängengebliebenen, Frauenschuhe tragenden Vollspacko werden? Diese Welt ist so kaputt!”

Fan kritisiert Sido: “Leider verstehst du nichts von Mode”

For zahlreiche Fans unverständlich. So blieb der Gegenwind gegen Kommentare wie diese nicht aus.

Und auch Sido erntete einen Shitstorm. Ein Fan wandte sich etwa direkt an den Rapper: “Bro, leider verstehst du nichts von Mode. Lass mal gut sein.” Nachdenklich stimmte diese Meinung Sido allerdings nicht. Im Gegenteil. Er teilte mit seiner Antwort weiter aus: “Ok. Zu welchem ​​Anlass trägst du deine High Heels immer?»

Ufo361 hält Fans und Sido eine Standpauke

Zu viel für Ufo361. Er machte seinem Ärger auf Instagram Luft. In einem Statement in seiner Story wetterte er gegen die angebliche weit verbreitete Kleinkariertheit in Deutschland:

“Ich schwöre auf alles, Deutschland ist soooo abturn!!! Man darf nicht anders sein… Man darf nicht machen, was man möchte. Man wird direkt als schwul, als Satanist oder Ähnliches bezeichnet! Ich zieh mich an, wie ich will, lebe meine Leidenschaft aus, wie ich will. Ich möchte mich weiterentwickeln. In Deutschland passiert so gut wie nichts Neues, was mich flasht.”

Dabei macht er nicht alle Menschen in Deutschland grundsätzlich schlecht. Für seine Fans und deren Support sei er sehr dankbar.

Ufo 361 wettert in seiner Story gegen Sido und die angeblich fehlende Offenheit in Deutschland.

Ufo 361 wettert in seiner Story gegen Sido und die angeblich fehlende Offenheit in Deutschland.screenshot: instagram/ufo361

Schliesslich bleibt der Community-Support nicht aus. In den Kommentaren unter dem kritisierten Foto finden sich überwiegend Glückwünsche. Stars wie Haftbefehl oder Marteria kommentierten das Bild mit Herzen. Und: Auch die Kleidungswahl des Rappers wird von den meisten Fans offenbar als positiv wahrgenommen. So setzt eine Userin ein Emoji mit Herz-Augen in die Kommentare und schreibt dazu: “Diese Schuhe.” Ein anderer Fan schreibt: “Der stylishste Papa ever.”

(ast/watson.de)

Yesterday kommt die beste Anekdote zu Queen Elizabeth II.

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Müssen Frauen sich typisch weiblich kleiden und Männer typisch männlich? Und: Darf das “starke Geschlecht” High Heels tragen oder gar Lippenstift benutzen? Fragen wie diese sollten in Europa im Jahr 2022 eigentlich der Vergangenheit angehören.

Leave a Comment