Schweizer Autobauer Picasso Automotive zeigt Carbon-renner 660 LMS

Schweizer Autobauer Picasso Automotive zeigt Carbon-renner 660 LMS
Written by admin

Picasso Automotive 660 LMS

660-PS-Sportler aus der Schweiz

Die Schweiz gehört wieder zu den Autobauer-Nationen. Nach Kyburz, Microlino und Piëch Automotive meldet sich aus dem Bünderland ein vierter Name. Picasso Automotive! Die junge Firma hat ihren 660-PS-Sportwagen 660 LMS vorgestellt.

Published: 14.06.2022 um 18:01 Uhr

Der Name Picasso ist zurück in der Autowelt. Dieses Mal hat er aber nichts mit dem spanischen Künstler (1881 bis 1973) oder Citroën zu tun. Vielmehr hat der Italian Stefano Picasso vor zwei Jahren in San Vittore GR die Firma Picasso Automotive gegründet. Sein Ziel: Einen Schweizer Supercar zu bauen.

Und dieses Ziel hat er geschafft. In Monaco feierte der Picasso Automotive 660 LMS kürzlich seine Weltpremiere. Fürst Albert von Monaco (64) höchstpersönlich soll den Schweizer Supersportwagen an der Messe “Top Marques Monaco” enthüllt haben, schreibt das zwei Jahre alte Start-up. Ein Bild-Beweis haben wir zwar nicht erhalten. Von der “Monaco Tribune” wurde der Fürst aber immerhin neben dem bereits enthüllten Fahrzeug abgelichtet.

Leave a Comment