Scheepers liess sein Kokain auf Reinheit testen

Scheepers liess sein Kokain auf Reinheit testen
Written by admin

Dreiste Schmuggelbande um Ex-FCZ-Profi

Scheepers soll das Kokain auf Reinheit getestet haben

Ganz schön dreist, das Kokain-Schmuggler-Duo mit Ex-FCZ-Profi Willy Scheepers, wenns stimmt, was der Staatsanwalt sagt: Nämlich dass sie ihr Kokain im Drogeninformationszentrum Zürich auf Reinheit haben testen lassen.

Published: 22.06.2022 um 19:12 Uhr

|

Aktualisiert: 22.06.2022 um 19:47 Uhr

Wie eiskalt ist denn das? Um zu wissen, wie gut der Stoff ist, den Ex-FCZ-Profi Willy Scheepers und sein Komplize Frenkie C.* aus Holland in die Schweiz schmuggelten, sollen sie das Zeug gemäss Anklageschrift der Staatsanwaltschaft auf Reinheit getestet haben.

Das lief gemäss Schrift so ab: Scheepers übergab einem Bekannten, nennen wir ihn Frank K.*, im Raum Zürich Betäubungsmittelproben mit dem Auftrag, diese analysieren zu lassen. Was Frank in der Folge tat, indem er die Proben seinem Sohn Gilbert K.* übergab. Dieser brachte die Proben ins Drogeninformationszentrum Zürich (DIZ), wo sie analysiert wurden. Die Ergebnisse liess er sich mailen.

Leave a Comment