Sarah Brückner: Sie musste sich das Bein amputieren lassen

Sarah Brückner: Sie musste sich das Bein amputieren lassen
Written by admin

Fans erfahren es in den sozialen Media

“X-Factor”-Gewinnerin musste sich Bein amputieren lassen

Tragische Neuigkeiten bei Sarah Brückner, die 2012 im Duo Mrs. Greenbird die Castingshow “X-Factor” gewann: Die Deutsche musste ihr rechtes Bein amputieren lassen.

1/5

Auf Instagram teilte Sarah Brückner ihren Fans mit, dass ihr rechtes Bein amputiert wurde.

Shock-Momente für die vielen Fans der Band Mrs. Greenbird und deren Sängerin Sarah Brückner (41): Auf Instagram und Facebook teilte die Deutsche mit, dass sie noch bis vor wenigen Tagen im Krankenhaus gewesen sei – und ihr rechtes Bein habe amputieren lassen müssen. Davor musste sie sich über 40 Operationen unterziehen. Es sei “eine lange Geschichte” und das durch Corona bedingte Aufschieben der OP habe dann ihr Übriges getan.

Kurz vor Weihnachten des letzten Jahres hatte ihr Ehemann und Bandkollege Steffen Brückner (46) erklärt, seine Frau sei gestürzt und habe sich dabei das Knie gebrochen. Darauf sei sie mit einem Krankenwagen ins Spital gefahren worden. Ob die Sängerin unter weiteren gesundheitlichen Problemen leidet, die zum Sturz führten, ist nicht bekannt.

Leave a Comment