Salar Bahrampoori gibt Moderation bei «Gesichter und Geschichten» ab

Salar Bahrampoori gibt Moderation bei «Gesichter und Geschichten» ab
Written by admin

Nächster Abgang bei “Gesichter und Geschichten”

Salar Bahrampoori gibt Moderation ab

Salar Bahrampoori hat sich entschieden, die Moderation bei “Gesichter und Geschichten” abzugeben. Er will sich auf andere SRF-Projekte konzentrieren.

Published: 10:24 Uhr

|

Aktualisiert: 11:05 Uhr

Salar Bahrampoori (43) macht Schluss mit “Gesichter und Geschichten”. Wie das SRF mitteilt, gibt er die Moderation der Sendung ab. Er will sich künftig verstärkt auf seine Moderationstätigkeit bei “SRF bi de Lüt – Live” sowie auf anstehende Projekte für “SRF DOK” fokussieren. Im Spätsommer wird er die Arbeiten für einen neuen Dokumentarfilm aufnehmen. Seine Nachfolge ist noch nicht geklärt.

Mit Bahrampoori verliert “G&G” ein weiteres Gesicht. Im März wurde bereits der Abgang von Nicole Berchtold (43) bekannt. Über seine Kündigung sagt Salar Bahrampoori: “‹G&G› zu verlassen fällt mir schwer, vor allem, weil mir die Sendung und das Team sehr ans Herz gewachsen sind. Ich durfte bei ‹G&G› sehr viel lernen – dafür bin ich dankbar. Nun möchte ich meine Komfortzone verlassen und Neues angreifen. Dieser Zeitpunkt ist für mich jetzt gekommen. Mit der Moderation von jährlich über 100 Live-Sendungen hat die Arbeit bei ‹G&G› meinen Alltag stark eingenommen. Diese Zeit möchte ich nun nutzen, um mich bei SRF in der Unterhaltung und bei ‹DOK› weiterzuentwickeln. Darauf freue ich mich sehr.”

Leave a Comment