Ryan Gosling bricht mit The Gray Man einen Netflix-Rekord

Ryan Gosling bricht mit The Gray Man einen Netflix-Rekord
Written by admin

Sein Film “The Gray Man” bricht schon einen Rekord, ehe er diesen Freitag anläuft. Denn der Actionstreifen mit Ryan Gosling (41) cost Netflix 200 Million Dollar – das höchste Budget für einen Streamingfilm aller Zeiten! In diesem beweist der einstige Herzensbrecher aus Romanzen wie “La La Land”, der momentan gerade für die lange erwartete “Barbie”-Verfilmung vor der Kamera steht, dass er das Zeug zum eiskalten Killer hat. Gosling spielt den CIA-Auftragskiller Six, der in seinem Job so gut ist, dass er deshalb auf der Abschussliste seines eigenen Spionage-Bosses landet. Der hetzt einen fiesen Killerkollegen auf ihn – in Form von Marvel-Held Chris Evans (41) aka “Captain America”.

Blick: Hat es Spass gemacht, “Captain America” zu schlagen?
Ryan Gosling: Als Kanadier ist mir das nicht so wichtig. Aber Chris war mit ganzem Herzen und Schnurrbart bei der Sache, und ich habe dagegengehalten. Das hat mir schon Spass gemacht.

Leave a Comment