Roman und Heiko von HE/RO über ihre Red Flags beim Daten, Astrologie und Tinder

Roman und Heiko von HE/RO über ihre Red Flags beim Daten, Astrologie und Tinder
Written by admin

publish

“Wir mussten uns beweisen”Roman und Heiko Lochmann über Red Flags beim Daten, Astrologie und Tinder

Die Zwillinge waren fast zehn Jahre als “Die Lochis” auf Youtube unterwegs – nun möchten sie mit ihrem ersten Studioalbum “Teen Star Dilemma” musikalisch durchstarten.

1 / 7

Heiko und Roman Lochmann waren fast zehn Jahre als “Die Lochis” auf Youtube bekannt.

20min/Anna Bila

Vor drei Jahren haben die 23-Jährigen ihren Kanal jedoch deaktiviert, um sich auf ihre Musik zu konzentrieren.

Vor drei Jahren haben die 23-Jährigen ihren Kanal jedoch deaktiviert, um sich auf ihre Musik zu konzentrieren.

20min/Anna Bila

Am 15. May erschien nun ihr erstes Studioalbum “Teenage Star Dilemma”.

Am 15. May erschien nun ihr erstes Studioalbum “Teenage Star Dilemma”.

Instagram/Romanlochmann

  • Roman und Heiko Lochmann (beide 23) waren jahrelang als das Youtube-Duo “Die Lochis” bekannt.

  • Nun möchten die Deutschen als Musik-Duo “HE/RO” durchstarten.

  • Im Interview mit 20 Minuten haben die Zwillinge von ihrem Werdegang als Musiker erzählt – und uns voirten, was ihre Red Flags beim Daten sind.

Heiko und Roman, als Youtuber konntet ihr euch einen Namen machen. Musstet ihr euch in der Musikszene aufs Neue beweisen?

Heiko: Ja, immerse. Wir hatten das Gefühl, dass wir unser ganzes Leben beweisen mussten. Wir waren schon in unserem Dorf die komischen Aussenseiter-Zwillinge. Als wir dann mit Youtube angefangen haben, hat das unserer Beliebtheit nicht wirklich geholfen. Auch die Parodie-Songs, die wir dazumal machten, wurden nicht ernst genommen.

Wie siehts denn heute aus?

Novel: Wir glauben, dass wir als Musiker erst ernst genommen wurden, als wir vor drei Jahren unser Youtube-Aus bekannt gegeben haben. Da haben wirklich alle gedacht: “Krass, die meinen es wirklich ernst.” Bis dahin hatten die Leute das Gefühl, dass wir mit unserer Musik nur Spass machen.

Im Song “F*** U” redet ihr von Red Flags. Was empfindet ihr beim Daten als Red Flag?

Heiko: Wenn sie einen nach dem Sternzeichen fragt und dann voll verurteilt, wenn man ihr zum Beispiel sagt, dass man Stier ist. Ich weiss nicht einmal, was das bedeutet, wenn sie dann noch nach dem Aszendenten fragt. Novel: Bei mir darf einfach das Vertrauen nicht fehlen. Wenn ich nicht so sein kann, wie ich bin, dann ist das nichts für mich.

Wie läuft es denn bei euch gerade in der Liebe?

Heiko: Roman ist glücklich vergeben. Ich war auch lange in einer Beziehung, bin jetzt aber wieder single und auf Tinder unterwegs (lacht). Da wurden wir aber beide schon gesperrt, weil Leute dachten, dass wir uns selber imitieren. Das ist manchmal etwas mühsam.

Ihr arbeitet seit Jahren zusammen und verbringt eigentlich jede Minute miteinander. Geht ihr euch da nie auf die Nerven?

Beid: Doch, jeden Tag (lachen).

Ist euch euer Erfolg als “Die Lochis” je zu Kopf gestiegen?

Heiko: Es gab definitiv eine Zeit, in der uns das Berühmtsein zu viel wurde. Damals haben wir uns sogar fast auseinandergelebt. Aber wir haben immer wieder zu dem zurückgefunden, was für uns wichtig ist – nämlich Musik zu machen und unsere Fans zu unterhalten.

Novel: Wir hatten auch immer tolle Menschen um uns herum, die uns unterstützt haben und für uns da waren. Auch als wir in unseren Teenager-Jahren etwas abgedriftet sind.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf “Cockpit”, dann aufs “Einstellungen”-Zahnrad und schliesslich auf “Push-Mitteilungen”. Beim Punkt “Themen” tippst du “People” an – schon läufts.

Leave a Comment