Rolling Stones-Konzert in Bern steht auf der Kippe

Rolling Stones-Konzert in Bern steht auf der Kippe
Written by admin

Mick Jagger hat Corona, Amsterdam-Konzert verschoben

Rolling Stones-Konzert in Bern steht auf der Kippe

The Rolling Stones wollen im Sommer in der Schweiz rocken. Mit ihrer Jubiläumstour “Sixty” ist am kommenden Freitag ein Auftritt in Bern geplant. Doch nun ist Mick Jagger an Corona erkrankt.

Nach 49 Jahren sollen die Rolling Stones endlich wieder nach Bern kommen. Die Rock-Band plant für diesen Sommer 14 Konzerte in zehn europäischen Ländern. Darunter auch in der Schweiz. Im Wankdorf-Stadion in Bern wollen die Fans mit Mick Jagger (78), Keith Richards (78) und Ronnie Wood (74) am 17. Juni feiern.

Doch nun ist fraglich, ob das Konzert stattfinden wird. Denn Mick Jagger is an Corona erkrankt. Das Konzert in Amsterdam, das heute, 13. Juni, hätte stattfinden sollen, musste verschoben werden. In einem Statement heisst es: “Die Rolling Stones bedauern die Verschiebung des heutigen Abends zutiefst, aber die Sicherheit des Publikums, der Musikerkollegen und der Tournee-Crew muss Vorrang haben.”

Leave a Comment