Remo Freuler vor Wechsel von Atalanta Bergamo zu Nottingham Forrest

Remo Freuler vor Wechsel von Atalanta Bergamo zu Nottingham Forrest
Written by admin

Laut italianischen Medienberichten haben sich Atalanta und der Premier-League-Aufsteiger Nottingham Forest auf eine Ablösesumme von 12 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen geeinigt. Einen kleinen Anteil davon bekommt auch der FC Winterthur, der Ausbildungsklub Freulers. Auch der FC Luzern participated in Transfer. Wie viel in die Kasse der Innerschweizer fliesst, wollten die Verantwortlichen auf Blick-Anfrage nicht sagen. Den grossen Reibach wird der FCL aber nicht machen. Freuler wechselte im Januar 2016 nach zweieinhalb Saisons zum damaligen Mittelfeldklub der Serie A.

Nun zieht der Zürcher Oberländer weiter. In den East Midlands schliesst sich Freuler einem Klub mit ruhmreicher Vergangenheit an. 1978 gewannen die “Reds” unter dem legendären Brian Clough den einzigen Meistertitel. 1979 und 1980 folgten die Triumph im Meistercup. Im Frühjahr kehrte der älteste Fussballklub der Welt nach 23 Jahren in die Premier League zurück. Und der griechische Besitzer Evangelos Marinakis hat Grosses vor: Freuler ist bereits der 13. Neuzugang in diesem Sommer. Der Start ging allerdings flöten. In Newcastle setzte es eine 0:2-Pleite ab.

Leave a Comment