Prinz William und Prinz Harry hatten ein privates Treffen

Prinz William und Prinz Harry hatten ein privates Treffen
Written by admin

Versöhnung beim Abendessen mit Kate und Meghan?

William und Harry hatten ein privates Treffen

Was vor dem Tod der Queen viele für praktisch undenkbar hielten, ist plötzlich an der Tagesordnung: In der Trauerzeit um die verstorbene Regentin Elizabeth II. zeigen sich die Streitparteien um Harry, Meghan, Kate und William versöhnt – aber wie lange noch?

1/7

Prinz William, Prinzessin Kate, Prinz Harry and Herzogin Meghan (von links): Vor dem Tod der Queen hat man die vier lange Zeit nicht mehr gemeinsam zu sehen bekommen.

Tag sieben seit dem Tod der Queen (†96) ist angebrochen – und die Königsfamilie zeigt sich trotz interner Streitereien ungewohnt einig und lässt alle Misstöne, die sich in den vergangenen Monaten und Jahren angehäuft haben, zumindest für den Moment verklingen. Neueste Entwicklung in der scheinbaren Annäherung der Konfliktparteien bestehend aus Prinz Harry (38) und Herzogin Meghan (41) sowie Kronprinz William (40) und Prinzessin Kate (40): Ein gemeinsames Abendessen am Dienstagabend, wie die “Daily Mail” erfahren haben will.

Obwohl die vordergründige Harmonie in Zeiten der Trauer nicht wirklich verwunderlich ist, fragen sich nun viele, wie lange sie noch anhalten wird – ob der Tod der Queen die Streithähne zusammengebracht hat oder die Konfliktherde in absehbarer Zeit wieder auflodern werden, ist derzeit noch offen.

Leave a Comment