Prinz Charles nahm drei Geldkoffer von Katar-Scheich an!

Prinz Charles nahm drei Geldkoffer von Katar-Scheich an!
Written by admin

Prinz Charles in Erklärungsnöten! Der Blaublüter hat gleich drei Geldkoffer eines Scheichs entgegengenommen.

Das Wichtigste in Kurze

  • Prinz Charles hat Geldkoffer angenommen.
  • Je drei Stück mit rund einer Million Franken drin.

Drei Koffer mit je einer Million Franken!

Die soll Prinz Charles zwischen 2011 und 2015 vom Ex-Primeminister von Katar, Scheich Hamad bin Jassim bin Jaber Al Thani, überreicht bekommen haben. Dies berichtet die englische “Sunday Times”!

Pikant: Ein Sprecher des “Clarence House” bestätigte der Zeitung gegenüber eine Übergabe im Jahr 2015!

Das Geld sei demnach nach der Übergabe direkt auf ein Bankkonto des gemeinnützigen “Prince of Wales’s Charitable Fund” eingezahlt worden, heisst es weiter.

‘Wir haben die damaligen Vorgänge untersucht und können bestätigen, dass damalige Treuhänder des Stiftungsfonds die Spenden und die Beziehung zum Spender diskutiert haben’, so ein Rechnungsprüfer.

“Nach einer speziellen Untersuchung wurden die Zahlungen erlaubt. Es gab kein Führungsversagen.”

Hat Prinz Charles Dreck am Stecken?

Demnach seien die Zahlungen an Prinz Charles nicht illegal gewesen, lediglich in ihrer Art und Weise ungewöhnlich.

England gilt übrigens bis heute als das zweite Daheim des Ex-Premierministers. In seiner Regierungszeit investierte Katar grössere Summen in London.

More about Thema:

Spenden Prince Prinz Charles Franken


.

Leave a Comment