Pippa Matthews: Herzogin Kates Schwester ist zum dritten Mal Mama geworden

Pippa Matthews: Herzogin Kates Schwester ist zum dritten Mal Mama geworden
Written by admin

publish

Pippa MatthewsHerzogin Kates Schwester ist zum dritten Mal Mama geworden

Bereits nach dem Thronjubiläum der Queen wurde gemunkelt, ob die 38-Jährige erneut schwanger ist. Nun soll Pippa Matthews eine Tochter zur Welt gebracht haben.

1 / 6

Mitte Juni wurde Pippa Middleton noch mit einem deutlich sichtbaren Babybauch in London gesichtet.

DUKAS

Nun sollen die 38-Jährige und ihr Mann, James Matthews, erneut Eltern geworden sein.

Nun sollen die 38-Jährige und ihr Mann, James Matthews, erneut Eltern geworden sein.

imago/i Images

Das berichtet das “People”-Magazin.

Das berichtet das “People”-Magazin.

imago images/Cover-Images

In einem hellgrünen Kleid zeigte sich Pippa Matthews – ehemals Middleton – Anfang Juni beim “Party at the Palace”-Konzert im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum der Queen (96) in London. Dabei fiel aufmerksamen Royal-Fans eine verdächtige Wölbung am Bauch der 38-Jährigen auf, was sofort die Gerüchteküche zum Brodeln brachte. Bestätigt wurde eine Schwangerschaft aus dem Hause Matthews zwar nie, doch wie “People» berichtet, soll Pippa nun zum dritten Mal Mutter geworden sein.

Demnach soll ihre Tochter bereits vor wenigen Wochen das Licht der Welt erblickt haben. Wie ein Insider dem US-Magazin verriet, soll sich Pippa nun “auf ein ruhiges Leben mit ihren Kindern” freuen. Zusammen mit ihrem Ehemann James Matthews (46) hat sie bereits Söhnchen Arthur, der im Oktober 2018 geboren wurde, und Tochter Grace, die im März 2021 zur Welt kam. Entbunden hat Pippa die beiden im Lindo Wing des St. Mary’s Hospital, wo auch schon Herzogin Kate (40) Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4) geboren hat. Auch bei der Geburt ihres jüngsten Nachwuchses soll Pippa sich für das Londoner Krankenhaus entschieden haben.

Die Middletons ziehen in die Nähe

Die kleinste Matthews ist damit das sechste Enkelkind von Carole (67) und Michael (73) Middleton. Künftig werden die Grosseltern mehr Zeit mit ihrer Verwandtschaft geniessen können. Wie nämlich ein weiterer Insider kürzlich verriet, soll die Familie der 38-Jährigen in ein Dorf in der Nähe von Bucklebury in Berkshire umziehen. In jene Gegend, in der Pippa, Kate und James (35) Middleton aufgewachsen sind und ihre Eltern weiterhin wohnhaft sind.

Nur 50 Autominuten entfernt werden demnächst ihre Schwester Herzogin Kate und ihr Schwager Prinz William (40) mit ihren Kindern wohnen. Im Sommer sollen die Cambridges nämlich den Kensington-Palast als Wohnort verlassen und ins Adelaide Cottage in Windsor ziehen, welches nur wenige Gehminuten vom Schloss Windsor entfernt liegt.

Leave a Comment