Netflix reacts to Mega-Krise mit radikalen Änderungen

Netflix reacts to Mega-Krise mit radikalen Änderungen
Written by admin

Kein anderer Streamingdienst ist popular als Netflix. Der Marktführer kennt seit Jahren nur das Wachstum. Besonders auch in der Corona-Pandemie, als sich viele Menschen im Homeoffice wiederfanden und wegen der Lockdowns viel Zeit hatten, hatte Netflix Hochkonjunktur. Doch jetzt findet sich der Anbieter und Produzent von Serien- und Filmhits plötzlich in einer Krise wieder.

Erstmals seit zehn Jahren verliert der US-Konzern zahlende Kundschaft. In den drei Monaten bis Ende März wurden rund 200’000 Abonnentinnen und Abonnenten abgemeldet. Die Anzahl der weltweiten Bezahl-Abos lag zum Quartalsende bei 221.6 Millionen. Eigentlich hatte das Unternehmen laut eigener Prognose mit einem Zuwachs von 2,5 Millionen Kundinnen gerechnet. Der Aktienkurs brach prompt um 40 (!) Prozent ein. Seit Jahresbeginn steht ein Minus von knapp 70 Prozent in den Büchern. An der Wall Street ist deshalb die Rede von einer “Mega-Krise”.

Leave a Comment