MotoGP: Fahrer toben nach Horror-Sturz mit Rennleitung

MotoGP: Fahrer toben nach Horror-Sturz mit Rennleitung
Written by admin

Last MotoGP in Katalonia vom Sonntag hat es in sich: Francesco Bagnaia, Takaaki Nakagami und Alex Rins machen im Grand Prix von Barcelona schon nach wenigen Sekunden den Abflug. Bei der Anfahrt auf die erste Kurve rutscht Nakagami weg und reisst die beiden anderen mit.

Der Mitgerissene Alex Rins ist nach dem Rennen fassungslos mit dem Fahrverhalten seines japanischen MotoGP-Kollegen. “Zuerst hoffe ich, dass Taka okay ist. Ich traf ihn im Krankenhaus, er sah ziemlich angeschlagen aus.” Dann nimmt Rins den Renn-Piloten in die Pflicht: “Er kann so nicht weiterfahren, unmöglich!”

Leave a Comment