Martin Ebner trennt sich von seinem Lebenswerk: BZ Bank geht an GKB

Martin Ebner trennt sich von seinem Lebenswerk: BZ Bank geht an GKB
Written by admin

Investoren-Legende verkauft BZ

Martin Ebner trennt sich von seinem Lebenswerk

Die legendäre BZ Bank kommt in staatliche Hände. Die Graubündner Kantonalbank übernimmt die Mehrheit von Investor Martin Ebner und seiner Frau.

Published: 09:04 Uhr

|

Aktualisiert: vor 35 Minuten

Der bekannte Investor Martin Ebner (76) verkauft die Mehrheit seiner BZ Bank. Die Graubündner Kantonalbank (GKB) übernimmt 70 Prozent des Instituts, das bisher vollständig im Besitz von Ebner und seiner Frau Rosmarie war. 30 Prozent der BZ Bank bleiben beim Ehepaar Ebner.

Mit dem Zukauf will die GKB ihre Position im Anlagegeschäft stärken und das Know-how ausbauen.

Leave a Comment