Lack ab? Meghan Markle und Prinz Harry «sind keine Stars mehr»

Lack ab? Meghan Markle und Prinz Harry «sind keine Stars mehr»
Written by admin

Meghan Markle und Prinz Harry besuchten die Royal-Feierlichkeiten in London. Im Mittelpunkt standen aber ganz andere Personen.

Das Wichtigste in Kurze

  • Die Sussex’ reisten frühzeitig vom Thronjubiläum der Queen ab.
  • Experten glauben, ihnen wurde vorgeführt, dass sie keine Stars sind.

Einst waren sie die Stars der britischen Königsfamilie, nun ist offenbar der Lack ab …

Prinz Harry (37) und Gattin Meghan Markle (40) verliessen das Queen-Thronjubiläum frühzeitig. Laut Insidern wurde ihnen vor Augen geführt, wie unwichtig sie für die Royals sind. Autsch!

Nur einen einzigen öffentlichen Auftritt hatte das Paar, bevor sie wieder in die USA abreisten. Dabei wurden sie von wartenden Royal-Fans mit Buhrufen empfangen. Star-Power sieht anders aus …

Sind Harry und Meghan immer noch die Stars der Royal Family?

Meghan Markle “kein Star mehr”

Journalist Tom Bower erklärt gegenüber der “Daily Mail”: “Harrys grimmiger Gesichtsausdruck zeigte die Probleme, mit denen er jetzt konfrontiert ist. Meghan steht nun vor Problemen mit ihrem Status. Und auch Netflix hat ein Problem: Die Sussex’ sind keine Stars mehr.»

Tatsächlich hat der Streamingdienst kürzlich die Cartoon-Serie der Herzogin noch vor Veröffentlichung gestrichen. Und auch ihr Podcast bei Spotify droht zu floppen.

Der Royal-Author Phil Dampier: “Sie müssen erkennen, dass sie bei der breiten Öffentlichkeit nicht mehr beliebt sind (…).”

Und Harrys Biografin Angela Levin doppelt nach: “Sie glaubten, sie würden beim Zurückkommen mit offenen Armen empfangen werden. Aber die Wahrheit ist, dass die Welt und die königliche Familie ohne sie weitergemacht haben. Sie dachten, dass jeder alles für sie fallen lassen würde, aber sie taten es nicht.”

Gerade für Prinz Harry sei dies sehr “hart” gewesen.

More about Thema:

Netflix Spotify Royals Queen Meghan Markle Prinz Harry


.

Leave a Comment