Krise beim FC Aarau: Jetzt nimmt Sportchef Sandro Burki Stellung

Krise beim FC Aarau: Jetzt nimmt Sportchef Sandro Burki Stellung
Written by admin

“Der FC Wunder ist zurück” – so lautete die Blick-Schlagzeile Anfang März. Der FC Aarau hatte einen fantastischen Februar mit fünf Siegen in fünf Partien hinter sich und lag nach 24 Spieltagen auf Rang 1 der Challenge League, fünf Punkte vor dem ersten Verfolger Winterthur. Doch was seither passierte, darüber reibt man sich verwundert die Augen: Von sechs Spielen gingen fünf verloren, mit der Konsequenz, dass Aarau nur noch auf Rang 3 liegt, überholt von Winterthur und Schaffhausen.

Sechs Runden vor Schluss ist der Aufstiegszug zwar noch nicht abgefahren, aber der Trend spricht klar gegen die Aarauer: Nicht nur die Resultate, auch die Leistungen waren zuletzt alles andere als aufstiegswürdig. Und vom Selbstvertrauen, mit dem die Mannschaft Anfang Rückrunde durch die Liga flog, ist nichts mehr übrig. Das haben nun Winterthur und Schaffhausen gepachtet.

Leave a Comment