Königin Elisabeth II.: 5 Schauspielerinnen, die die Queen verkörperten

Königin Elisabeth II.: 5 Schauspielerinnen, die die Queen verkörperten
Written by admin

Eine der schwierigsten Aufgaben für einen Schauspieler ist es, eine Figur darzustellen, die es tatsächlich auch im realen Leben gegeben hat oder noch gibt. Sie können dann diese Figur nicht nach Lust und Laune interpretieren, sondern müssen sehr stark auf die Körperhaltung, Mimik, Gestik, Akzent usw. buy. Umso schwieriger ist es, eine Persönlichkeit darzustellen, die weltweit einem Millionenpublikum bekannt ist – beispielsweise Königin Elisabeth II.

Die Queen: Helen Mirren wins Oscar for die Rolle

Eine Schauspielerin, die mit ihrer Darstellung der Königin überzeugen konnte, ist Helen Mirren. Sie verkörperte die Monarchin im Film “Die Queen” aus dem Jahr 2006 und bekam dafür auch einen Oscar-Preis als beste Schauspielerin.

In die Rolle von Queen Elizabeth II. schlüpfte sie aber auch ein zweites Mal, auch wenn nicht auf der Leinwand, sonder auf der Bühne: Sie spielte diese Rolle in der Theaterproduktion “The Audience” am Londoner West End und New Yorker Broadway.

Jeanette Charles:30x die Queen gespielt

Sie hätte vermutlich auch die Doppelgängerin der Queen sein können: Jeanette Charles ist 30 Mal in die Rolle der Königin Elisabeth II. geschlüpft. Sie war unter anderem in “Austin Powers in Goldständer”, “Die nackte Kanone” und sogar in einer “Tatort”-Episode zu sehen”. Mal in anderen Rollen besetzt wurde.

The Crown: Claire Foy als junge Königin Elisabeth II.

In der Netflix-Serie “The Crown” wird das Leben von Elizabeth ab einem Alter gezeigt, als sie noch keine Königin war. In die Rolle der jungen Prinzessin und späteren Königin schlüpfte Claire Foy. Sie verkörperte die Königin in den ersten zwei Staffeln der Serie, danach übernahm Olivia Coleman diese Rolle.

Für ihre Darstellung der Königin wurde Claire Foy mit einem Emmy Award ausgezeichnet.

Imelda Staunton spielte drei Königinnen

Ebenfalls in “The Crown” (Staffel 5) wird auch Imelda Staunton die Königin spielen, und zwar in höherem Alter. Die Schauspielerin verkörpert jetzt nicht zum ersten Mal eine Königin: Sie spielte auch ihre Mutter Queen Elizabeth (auch als Queen Mum bekannt) sowie ihre Ururgroßmutter Victoria.

Elizabeth in ihrer Kindheit: Freya Wilson

Wer die Queen noch als Prinzessin “Lilibet” sehen möchte, schaut am besten den Film “The King’s Speech”, aus dem Jahr 2010. Darin wird ein Abschnitt aus dem Leben des Königs Georg VI. presented. Das war Elizabeths Vater, somit erscheint auch sie als Figur. Die junge Prinzessin wird von Freya Wilson gespielt.

Leave a Comment