King Charles wurde vom Tod seiner Mutter überrumpelt

King Charles wurde vom Tod seiner Mutter überrumpelt
Written by admin

Der Tod von Queen Elizabeth kam für viele überraschend – sogar für Sohn King Charles, wie nun ans Licht kommt.

ad

Das Wichtigste in Kurze

  • Hat Charles gar nicht mit dem Tod seiner Mutter gerechnet?
  • Der Royal genoss am Abend vor ihrem Ableben ein ausgelassenes Dinner.
  • Es sei ein fröhliches Essen gewesen, berichtet eine Reporterin.

Kam der Tod von Queen Elizabeth (†96) auch für die Royals überraschend?

Ihr Sohn und heutiger King Charles (73) genoss am Abend zuvor noch ein Dinner mit einer Reporterin. “Es war ein wunderbares Essen”, erzählt Jenna Bush Hager in der “Today”-Show.

Die Moderatorin reiste für ein Interview mit seiner Gattin Camilla (75) nach Ayrshire, Schottland. Doch weil deren Flug Verspätung hatte, war beim Abendessen lediglich Charles dabei.

“Wir hatten einen wundervollen Abend mit Gesprächen, die sehr fröhlich waren”, schwärmt Hager von dem Treffen.

King Charles bekam einen Anruf

Am nächsten Tag sollte dann das Interview mit Camilla stattfinden – doch es kam alles anders. “Es sollte um 2 oder 2:30 Uhr beginnen”, erinnert sich Hager. Sie seien gerade dabei gewesen, alles vorzubereiten, als plötzlich Angestellte des Palasts kamen.

“Könnt ihr bitte leise sein? Da ist ein Anruf”, wurden sie gemahnt. “Wir waren direkt neben dem Büro von Charles”, so Hager weiter. Und nur kurze Zeit später hörten sie auch schon den Hubschrauber.

“Sie sagten: ‘Die Königin ist krank, und sie haben sich auf den Weg gemacht, um bei ihr zu sein.'”

Hat Sie der Tod der Queen überrascht?

Auch Ex-Premier Boris Johnson (58) wurde vom Tod der Queen überrumpelt. Nur zwei Tage zuvor traf er die Monarchin noch persönlich. “Sie war völlig auf der Höhe”, sagte er über seinen Besuch auf Balmoral. Von ihrem Ableben zu erfahren, sei daher sehr shockierend gewesen.

More about Thema:

Queen Elizabeth Boris Johnson Camilla Royals King Charles Tod Mutter Queen

.

Leave a Comment