Katie Price wurde im Auto überfallen und vergewaltigt

Katie Price wurde im Auto überfallen und vergewaltigt
Written by admin

publish

Während DreharbeitenKatie Price wurde im Auto überfallen und vergewaltigt

Im Doku-Film “Trauma and Me” offenbart das Ex-Model, bei einem Überfall in Südafrika vergewaltigt worden zu sein. Wegen des Traumas wollte sie danach gar Suizid begehen.

1 / 7

In ihrer neuen Doku “Trauma and Me” offenbart Katie Price (44) ein tragisches Ereignis.

Instagram/katieprice

Die Britin wurde 2018 während Dreharbeiten in Südafrika von sechs Männern vergewaltigt.

Die Britin wurde 2018 während Dreharbeiten in Südafrika von sechs Männern vergewaltigt.

Instagram/katieprice

Damals wurde das Auto des Realitystars samt Produktionsteam mit einer Waffe überfallen.

Damals wurde das Auto des Realitystars samt Produktionsteam mit einer Waffe überfallen.

Mike Marsland/WireImage

  • Ex-Model und Realitystar Katie Price (44) offenbart in ihrem Dokumentarfilm “Trauma and Me”, dass sie 2018 bei einem Autoüberfall vergewaltigt wurde.

  • Die damals 40-Jährige war gerade in Südafrika für die Drehaufnahmen der Realityshow “My Crazy Life”.

  • Nach dem Vorfall erlitt die Britin einen Nervenzusammenbruch und wollte sich das Leben nehmen, ehe sie sich wegen einer posttraumatischen Belastungsstörung in Therapie begab.

Katie Price ist für ihr turbulentes und skandalreiches Leben bekannt. Doch es gibt Details, die sie lieber für sich behalten hatte – bis jetzt. In ihrem neuen Dokumentarfilm “Trauma and Me”, der morgen, 8. September, auf dem britischen Sender Channel 4 ausgestrahlt wird, lässt das Ex-Model tief in seine Seele blicken und verrät, nach einem traumatischen Erlebnis unter psychischen Problemen zu leiden.

Während Dreharbeiten für das Reality-TV-Format “My Crazy Life” sei sie 2018 von Johannesburg nach Swasiland unterwegs gewesen, als sie und das Produktionsteam von sechs Männern überfallen wurden. Bei dem Autodiebstahl sei sie mit vorgehaltener Waffe vergewaltigt worden. “Es gab sechs Typen, die uns ansprangen, mich mit vorgehaltener Waffe festhielten und mich vergewaltigten”, schilderte Price den Vorfall, wie “Daily Mail” berichtet. “Wir hatten keine Security dabei. Hätten wir diese dabei gehabt, wären sie fähig gewesen, sich gegen die sechs Angreifer zu wehren”, erinnert sie sich. Die Angreifer seien nie gefasst worden. “Die Polizei sagte lediglich, es sei ein Wunder, dass wir alle überhaupt noch lebten.”

“Ich wollte nicht hier sein”

Nach dem traumatischen Vorfall erlitt die Reality-TV-Darstellerin einen Nervenzusammenbruch, woraufhin ihre psychischen Probleme begannen. “Ich habe vor ein paar Jahren schwere Depressionen bekommen, Depressionen zusätzlich zu einer posttraumatischen Belastungsstörung”, sagt sie und führt aus: “Ich war selbstmörderisch, wollte nicht hier sein. Ich habe versucht, mich umzubringen.”

Der Gedanke an ihre Kinder habe sie vom Suizid abgehalten. Darüber hinaus habe ihr ein Klinikaufenthalt geholfen, ihr Trauma zu verarbeiten und mit der Vergangenheit abzuschliessen. Rückblickend wünscht sich Katie Price, früher gehandelt zu haben. “Es hätte viele Dinge gestoppt, die ich vielleicht gesagt oder auf die ich reactiert habe.”

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Suizidgedanken? Oder hast du jemanden durch Suizid verloren?

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen Hotline, Such. 143

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Seelsorge.net, Angelbot der reformierten und katholischen Kirchenot

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Wirst du oder is jemand, den du kennst, sexually belästigt?

Belästigt.ch, Onlineberatung bei sexualer Belästigung am Arbeitsplatz

Verzeichnis we Anlaufstellen

Beratungsstellen der Opferhilfe Schweiz

Keine News more verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Leave a Comment