Kanadierinnen beissen sich an Schweizerinnen die Zähne aus

Kanadierinnen beissen sich an Schweizerinnen die Zähne aus
Written by admin

WM in Denmark

Kanadierinnen beissen sich an Schweizer Nati die Zähne aus

Nach Kantersiegen in den letzten beiden Duellen gegen die Schweiz sind die Kanadierinnen im zweiten WM-Gruppenspiel gegen die Nati ineffizienter. Die Schweizerinnen bleiben ihnen hartnäckig auf der Pelle, verlieren nur 1:4.

1/5

Die Schweizer Torhüterin Andrea Brändli lässt die Kanadierinnen verzweifeln.

Nicole Vandenbrouck

Vor diesem WM-Turnier haben alle Teams keine Ernstkämpfe absolviert, denn keine der Frauen-Ligen hat ihre Meisterschaft schon gestartet. Gleiche Ausgangslage für alle also. “Es ist deshalb eine Kopf- und Willenssache, welches Team am schnellsten funktioniert”, sagt Alina Müller im Vorfeld dieser Weltmeisterschaft in Dänemark.

Gegen das sonst übermächtige Kanada tun dies die Schweizerinnen in ihrem zweiten Gruppenspiel zunächst mehr als gut. Dies nachdem die beiden letzten Duelle ziemlich bitter endeten für unsere Nati: Bei Olympia in Peking kassierte sie im Gruppenspiel eine 1:12- und im Halbfinal eine 3:10-Klatsche!

Leave a Comment