Jetzt packt ihr Privatdetektiv über sie aus!

Jetzt packt ihr Privatdetektiv über sie aus!
Written by admin

Der Privatdetektiv von Amber Heard fand bei Johnny Depp keinen Schmutz, bei seiner Klientin hingegen schon. Jetzt packt er aus!

Das Wichtigste in Kurze

  • Amber Heard soll ihren Ex Johnny Depp ausgenutzt haben.
  • Mit seiner Hilfe wollte die Schauspielerin ihre Karriere pushen.
  • Das hat ihr ehemaliger Privatdetektiv nun ausgeplaudert.

Bittere Zeiten für Amber Heard (36)!

Nach der Niederlage im Verleumdungsprozess werden nun bereits die nächsten Vorwürfe gegen die Schauspielerin laut. Ihr ehemaliger Privatdetektiv plaudert aus dem Nähkästchen.

Paul Barresi (74) wurde damals von Heard angeheuert, um Schmutz über ihren Ex Johnny Depp (58) auszugraben. Dumm nur: Statt über Johnny hat der nun so einiges über Amber selbst zu berichten.

“Als Amber mich anstellte, wollte sie Beweise dafür, dass Johnny ein Serienmissbraucher von Frauen war”, enthüllt Barresi gegenüber “Daily Mail”.

Die Suche blieb jedoch erfolglos. “Ich konnte keine andere Frau finden, die sagte, Johnny habe sie missbraucht”, stellt Barresi klar.

Stattdessen durchschaute er die Absichten seiner Klientin sofort. Barresi über Amber: “Sie kannte offensichtlich seine Macht in Hollywood und nutzte sie in der Hoffnung, ihre Karriere voranzutreiben.” Hui!

Tatsächlich musste sich Heard des Öfteren anhören, dass sie einige ihrer Rollen nur dank Depps Hilfe erhielt.

Wen unterstützen Sie in der Depp-Heard-Schlammschlacht?

Der wüste Gerichtszoff zwischen Heard und dem “Fluch der Karibik”-Darsteller ist seit Mittwoch beendet. Depp gewann den Prozess.

Heisst: Amber hat ihren Ex zu Unrecht der Körperverletzung bezichtigt. Sie muss nun für einen Schadenersatz von 8,35 Millionen Dollar aufkommen. Ihre Sprecherin kündigte jedoch an, dass die “Aquaman”-Darstellerin in Berufung gehen will.

More about Thema:

Johnny Depp Hollywood Dollar Amber Heard


.

Leave a Comment