Ist sie nach Urteil im Prozess gegen Johnny Depp pleite?

Ist sie nach Urteil im Prozess gegen Johnny Depp pleite?
Written by admin

Der Prozess zwischen Johnny Depp (58) und Amber Heard (36) wurde ein weltweiter Blockbuster – Millionen aus aller Welt verfolgten die Liveschaltung aus dem Gericht in Virginia. Jetzt sickert durch, dass es wohl “Depp vs. Heard – Teil 2» geben wird. Wie in der “New York Times” zu lesen ist, will sich Amber Heard laut ihres Sprechers Alafair Hall nicht mit der Niederlage abfinden und plant, das Urteil anzufechten. Doch hat sie überhaupt das Geld dazu? Denn es ist unklar, ob die Schauspielerin den Schadensersatz von 10.35 Millionen Dollar zahlen kann.

Während des Prozesses hatte sie zugegeben, die Scheidungssumme von sieben Millionen Dollar für Gerichts- und Anwaltskosten benötigt zu haben. Ursprünglich hatte Heard behauptet, die gesamte Ehe-Abfindung an ein Kinderkrankenhaus und an die Bürgerrechtsorganisation ACLU gespendet zu haben – was ihr später von Depps Anwälten als Lüge nachgewiesen wurde.

Leave a Comment