Internationale Fussball-News – Ecuador nicht von WM ausgeschlossen – Diallo erneut verhaftet – Sport

Internationale Fussball-News - Ecuador nicht von WM ausgeschlossen – Diallo erneut verhaftet - Sport
Written by admin




Internationale Fussball-News – Ecuador nicht von WM ausgeschlossen – Diallo erneut verhaftet – Sport – SRF
























Zum Inhalt springen






Inhalation

Legend:

Darf wohl an die WM

The Ecuadorian Nationalteam. Chile hatte bei der Fifa einen Antrag eingereicht, der aber abgelehnt wurde.

Keystone/Rodrigo Buendia/Pool via AP

WM: FIFA weist Einspruch ab

Das ecuadorianische Nationalteam kann wohl endgültig für die WM in Katar planen. Die Berufungskommission des Weltverbandes Fifa wies einen Antrag des chilenischen Verbands gegen den von Ecuador ab. Chile hatte schon bei der Fifa-Disziplinarkommission Beschwerde eingereicht, weil Ecuador den Verteidiger Byron Castillo in der Quali trotz fehlender Spielberechtigung eingesetzt haben soll. Auch die Berufungskommission kam nun aber zum Schluss, dass alles rechtmässig ablief. Als letzter Schritt bleibt den Chilenen der Gang vor den Internationalen Sportgerichtshof.

Frankreich: EX-PSG-Spielerin Diallo wieder festgenommen

Im Fall der attackierten Kheira Hamraoui ist deren damalige PSG-Teamkollegin Aminata Diallo erneut verhaftet worden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Versailles der Nachrichtenagentur AFP. Diallo war bereits einmal in Gewahrsam genommen worden, bestritt aber stets die Vorwürfe, vom Angriff gewusst zu haben. Hamraoui war im November 2021 mit einer Eisenstange angegriffen worden. Beide Spielerinnen konkurrierten um den gleichen Platz im Team. Bereits am Mittwoch wurden 3 Männer festgenommen.




Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen


Nach right scrollen





Leave a Comment