Heute im TV: Die FSK hat ihre Entscheidung revidiert – dieser Action-Thriller ist nun doch ab 16 und nicht ab 18 Jahren! – Kino News

Heute im TV: Die FSK hat ihre Entscheidung revidiert – dieser Action-Thriller ist nun doch ab 16 und nicht ab 18 Jahren! - Kino News
Written by admin

So oft kommt es nicht vor, dass sich die FSK nach einem Widerspruch noch mal umentscheidet. „American Assassin“ ist eines der seltenen Beispiele. Heute Abend ab 22.55 Uhr läuft der Action-Thriller auf ProSieben – und zwar ungeschnitten!

Wenn die FSK bei ihrer ursprünglichen Entscheidung aus dem Oktober 2017 geblieben wäre, hätte ProSieben den Film heute Abend entweder fünf Minuten später starten oder aber schneiden müssen. Schließlich dürfen Filme mit einer FSK 18 im deutschen Free-TV erst ab 23 Uhr gezeigt werden. Aber manchmal kommt es eben doch vor, dass die FSK sich später noch mal umentscheidet – so zum Beispiel legendärerweise bei „American Beauty“, der nach Protesten sogar noch nach dem offiziellen Kinostart von einer Altersfreigabe ab 12 Jahren auf eine ab 16 Jahren hochgestuft wurde.

Im Fall von „American Assassin“ ist es nun aber genau andersrum gelaufen. Nachdem der Action-Thriller im ersten Anlauf tatsächlich eine FSK 18 verpasst bekam (vermutlich wegen der moralisch mehr als fragwürdigen Methoden der CIA-Agent*innen im Film), rückte die Freiwillige Selbstkontrolle im zweiten Durchlauf dann doch noch die vom deutschen Verleih angestrebte FSK ab 16 Jahren raus. Für Hollywood-Mainstream-Thriller ist eine FSK 18 inzwischen eben auch absolut ungewöhnlich (während es solche hohen Freigaben oder auch Indizierungen in den Achtzigern und Neunzigern noch ständig gab).

Aber wie dem auch sei: Dank der FSK 16 läuft „American Assassin“ heute Abend schon ab 22.55 Uhr auf ProSieben absolut ungeschnitten. Und wenn ihr da keine Zeit oder generell keinen Bock auf TV-Werbung habt, dann gibt es den Film auch im Angebot von Amazon Prime Video:

» “American Assassin” bei Amazon Prime Video*

Darum geht’s in “American Assassin”

„American Assassin“ von „Homeland“-Regisseur Michael Cuesta erzählt die Geschichte von Mitch Rapp (Dylan O’Brien), dessen Freundin kurz nach seinem Heiratsantrag am Strand im Urlaub von Terroristen getötet wurde. Um sich persönlich rächen zu können, geht der junge Mann bei dem ebenso knallharten wie berüchtigten CIA-Veteranen Stan Hurley (Michael Keaton) in die Auftragskiller-Lehre.

Nach einer so intensiven wie brutalen Ausbildung erhält das Duo den Auftrag, eine Reihe terroristischer Angriffe zu untersuchen. Dabei stoßen sie auf den geheimnisvollen Ghost (Taylor Kitsch), der ihnen offenbar immer den einen entscheidenden Schritt voraus ist…

Winning the biggest Kinoflops 2017!

Der Bestsellerautor Vince Flynn hat bis zu seinem Tod immerhin 13 Romane über den Anti-Terror-Kämpfer Mitch Rapp verfasst. Da hätte es also (mehr als) genug Stoff gegeben, um „American Assassin“ – wie ursprünglich auch geplant – zu einem Mega-Thriller-Franchise auszubauen. Aber daraus ist ja bekanntermaßen nichts geworden – und das ist auch nur logisch: Selbst wenn „American Assassin“ mit einem bescheidenen Budget von nur 35 Millionen Dollar produziert wurde, reichen die weltweiten Einnahmen von etwa 66 Millionen Dollar wahrscheinlich gerade mal, um Produktionsaukosgaben und Marketing zu decken. Das sind auf jeden Fall keine Zahlen, auf die man ein Erfolgsfranchise aufbaut…

Und Warnzeichen für den Misserfolg gab es ja nun auch wirklich genug: Schließlich haben sich mehrere renommierte Regisseure und Autoren (darunter etwa Antoine Fuqua und Edward Zwick) viele Jahre lang erfolglos an dem Stoff die Zähne ausgebissen – bis es 2016 plötzlich ganz schnell gehen musste, weil sonst die Rechte an den Büchern an die Erb*innen des Authors zurückgefallen waren. Das Ergebnis wirkt generisch und überhastet – selbst wenn der Film für einen Mainstream-Thriller schon an einige wirklich dunkle Orte geht.

Die FILMSTARTS-Kritik zu “American Assassin”

Damit reicht es für „American Assassin“ sogar für einen Platz in der Top 30 der größten Filmflops 2017. bis fast gar keine Zuschauer*innen für sich begeistern konnten. Yesterday ist die Top 30 of the largest Kinoflops 2017:


Bildergalerie starten

Slideshow

Kassengift: Die 30 größten Flops 2017 in Deutschland

30 pictures

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Leave a Comment