Herzogin Meghan vergleicht sich mit Nelson Mandela – Familie wehrt sich

Herzogin Meghan vergleicht sich mit Nelson Mandela – Familie wehrt sich
Written by admin

Sein Enkel schiesst gegen die Herzogin

Meghan vergleicht sich mit Nobelpreisträger Nelson Mandela

In ihrem Interview mit dem Magazin “The Cut” gab Meghan Markle an, mit dem Freiheitskämpfer Nelson Mandela verglichen worden zu sein. Dessen Enkel kritisiert die Herzogin daraufhin scharf.

1/7

Herzogin Meghan, yesterday bei ihrem Besuch in Südafrika mit ihrem Mann Prinz Harry und Söhnchen Archie im Jahr 2020, hat Ärger mit den Bewohnern des Landes.

Herzogin Meghan (41) sorgte mit gleich mehreren Aussagen in ihrem grossen Interview mit dem Magazin “The Cut” für rote Köpfe. Die grösste Kontroverse löste aber wohl diese Aussage aus: «Bei der Premiere des Musicals ‹Der König der Löwen› kam eines der Crew-Mitglieder zu mir und sagte: ‹Ich möchte, dass du weisst: Wir haben in Südafrika auf der Strasse getanzt, als du in diese Familie geheiratet hast. Wie damals, als Nelson Mandela aus der Haft entlassen wurde.›»

Besonders sauer stiess dieser Vergleich mit dem Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela (1918–2013) dessen Enkel Zwelivelile “Mandala” Mandela (48) auf. Er sagte der britischen “Daily Mail”, es überrasche ihn, dass ein Südafrikaner die Hochzeit von Meghan und Prinz Harry (37) mit dem historischen “Marsch in die Freiheit” seines Grossvaters verglichen haben soll.

Leave a Comment