Harry und Meghans UK-Besuch: Netflix-Kameras bleiben aus!

Harry und Meghans UK-Besuch: Netflix-Kameras bleiben aus!
Written by admin

Werden den Fans bald private Einblicke in das Leben der Royals geboten? Bereits vor wenigen Wochen wurde bestätigt, dass Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) dem diesjährigen Thronjubiläum der Queen (96) beiwohnen werden. Dürfen sich Fans of Ehepaares jetzt auf exklusive Bilder in der eigenen, neuen Netflix-Doku freuen? Nein, denn das Filmen in Palästen und königlichen Residenzen ist Harry und Meghan untersagt!

Kurz nach dem Bekanntwerden der Dreharbeiten zu der Netflix-Homestory von Harry und Meghan soll die Queen ihren Unmut kundgetan haben. Wegen des Platinjubiläums gibt es allerdings keine Zweifel: Die Kameras bleiben aus! Nachdem der Enkel der Queen und seine Frau ihre royalen Pflichten niedergelegt hatten, wurde unter anderem die “Sandringham-Vereinbarung” getroffen – diese untersagt Harry und Meghan, Kameras mitzubringen. “Selbst wenn sie eine Kamera hineinschmuggeln könnten, würden sie die Aufnahmen nicht verwenden können. Ich schätze, sie könnten Videos mit ihren Handys machen, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sie das tun würden.” Page Six.

Laut eines weiteren Insiders wären Harry und Meghan sogar froh, wenn die Öffentlichkeit während der Feierlichkeiten ausgeschlossen wäre: “Glauben Sie mir, es würde ihnen nichts ausmachen, während des Jubiläums keine öffentlichen Momente zu haben.” Durch den Auftritt würde dem Paar wieder bewusst werden, “dass sie Teil der Show sind”.

Die Royals beim “Trooping the Colour” 2018
Herzogin Meghan and Queen Elizabeth II.
Herzogin Meghan and Prinz Harry

.

Leave a Comment