Haben sie Tochter Lilibet taufen lassen?

Haben sie Tochter Lilibet taufen lassen?
Written by admin

Es wäre eine schöne Geste: In England wird spekuliert, ob Prinz Harry und Meghan Markle Tochter Lilibet haben taufen lassen.

Das Wichtigste in Kurze

  • Prinz Harry und Meghan Markle sind mit den Kindern in London.
  • Nun werden Stimmen laut, die beiden haben ihre Tochter dort taufen lassen.

Offizieller Besuch mit geheimen Plan?

Zum ersten Mal in ihrem jungen Leben ist die Tochter von Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) in London. Pünktlich zu ihrem ersten Geburtstag am 4. Juni lernte Lilibet Diana Mountbatten-Windsor ihr Urgrossmami Queen Elizabeth II. (96) kennen.

Nun wird gemunkelt, dass Prinz Harry und Meghan Markle noch etwas ganz anderes mit ihrer Tochter vor hatten. Die beiden nicht mehr aktiven Royals sollen laut Royal-Insidern eine Taufe von Lilibet in England geplant haben.

“Es ist Lilibets erster Geburtstag”, so BBC-Expertin Sarah Campbell gestern im Frühstückts-TV. “Wir wissen, dass sie im Frogmore Cottage auf dem Windsor Estate sind. Und wir wissen, dass die Königin sicherlich dort ist. Also gibt es einige Spekulationen, ob die beiden Lilibet tatsächlich Taufen lassen haben.”

Ganz fern ist die Tauf-Idee nicht. Schliesslich wurde auch Lilibets Bruder Archie Mountbatten-Windsor (3) kurz nach seiner Geburt in der Private Chapel in Windsor getauft.

Doch die Expertin räumt auch ein: “Ob wir davon jemals erfahren werden, weil es natürlich als private Familienveranstaltung eingestuft wird, wissen wir nicht.”

Glauben Sie, Lilibet wurde tatsächlich in London getauft?

Vielleicht gibt es die Auflösung des Tauf-Rätsels dann pünktlich mit dem Start der neuen Netflix-Doku. Denn während des Besuchs von Harry und Meghan in London ist stets ein Kamera-Team mit dabei…

More about Thema:

Queen Elizabeth Prinz Harry Geburtstag Netflix Royals Baby Sussex Queen BBC Meghan Markle


.

Leave a Comment