Gegen YB spielen beim FCB nur von Degen geholte Spieler

Gegen YB spielen beim FCB nur von Degen geholte Spieler
Written by admin

15 Monate nach Machtübernahme

FC Basel is part of FC Degen

Ausmisten und neu bestücken: Beim 0:0 gegen YB erfährt die Personalpolitik von FCB-Boss David Degen ihren vorläufigen Höhepunkt. Alle eingesetzten Spieler und der Trainer wurden von ihm verpflichtet.

Am Sonntag war es so weit: Gegen YB war der FC Basel erstmals der FC Degen. Weil Fabian Frei kurzfristig wegen Muskelproblemen passen musste, standen nur Spieler auf dem Platz, die ausschliesslich nach der Machtübernahme von David Degen im Mai 2021 verpflichtet wurden. Heisst: Der dienstälteste der gegen YB eingesetzten Spieler ist Sergio Lopez, einstiger Junior von Real Madrid und seit dem 1. Juli 2021 beim FCB unter Vertrag. Seit gerade mal 403 Tagen. Alle anderen kamen später zu Rot-Blau.

Die Captainbinde trägt gegen YB Wouter Burger, der noch keine zwölf Monate beim FCB spielt. Was für eine Diskrepanz zum etatmässigen Captain Fabian Frei – Klub-Rekordspieler und abgesehen von einem zweijährigen Abstecher nach Mainz seit sage und schreibe 2007 bei den Profis!

Leave a Comment